Termine der Friedensbewegung

Das Netzwerk Friedenskooperative hält die bundesweit größte Datenbank mit Terminen der Friedensbewegung bereit. Wir veröffentlichen die Termine an dieser Stelle.

Hier kannst Du auch Deinen Termin eintragen.

| Netzwerk Friedenskooperative

September 2019

Samstag, 28.09.2019 bis 15.12.2019 Berlin
Up in Arms
Ausstellung und Kunstprojekt "Up in Arms" mit arbeiter der folgenden Künster*innen: Lana Čmajčanin, Jill Gibbon, Vanessa Gravenor, John Heartfield, Sonia Hedstrand, Ana Hoffner ex-Prvulovic, Regina José Galindo, Hiwa K., Peter Kennard, Dani Ploeger, Walid Raad, Julian Röder, Lorenzo Sandoval, Beatrice Schuett Moumdjian, Hito Steyerl, Alma Suljević, Hadas Tapouchi, Cengiz Tekin, Constantine Zlatev, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, VA: nGbK in Kooperation mit dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien und den Partnern: Adopt a Revolution, "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!", European Center for Constitutional and Human Rights, Global Net - Stop the Arms Trade, LobbyControl, urgewald
Ort: Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Kontakt: Neue Gesellschaft für bildende Kunst (ngbk), Berlin, Oranienstr. 25, 10999 Berlin, Telefon: 030/616513-0, ngbk [at] ngbk.de, http://www.ngbk.de

Oktober 2019

Dienstag, 29.10.2019 08:00 bis 31.01.2020 20:00 Bonn
Ausstellung über die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki
Poster-Ausstellung über die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, Uni Bonn, Hauptgebäude, Im Korridor zur Cafeteria, Öff-zeiten zu den Öffnungszeiten des Hauptgebäudes, VA: Uni Bonn, Institut für Orient- und Asienwissenschaften, Hiroshima-Nagasaki-Projekt
Ort: Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 1, 53113 Bonn

November 2019

Dienstag, 05.11.2019 09:00 bis 20.12.2019 20:00 Berlin
Albert Schweitzer: "Mein Wort an die Menschen" - Engagement gegen den Atomkrieg
Ausstellung "Albert Schweitzer: `Mein Wort an die Menschen` - Engagement gegen den Atomkrieg" (Erstellung: Gandhi-Informations-Zentrum; Realisation: Christian Bartolf, Marion Gericke, Dominique Miething), Öff-zeiten: Mo-Fr., 9-20 Uhr, Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin, Foyer, Garystr. 39, VA: Universitätsbibliothek  FU Berlin
Ort: Universitätsbibliothek der FU Berlin, Garystr. 39, 14195 Berlin
Kontakt: Universitätsbibliothek der FU Berlin, Garystr. 39, 14195 Berlin, https://www.fu-berlin.de/sites/ub/index.html

Dezember 2019

Montag, 02.12.2019 18:00 bis 10.12.2019 18:30 Berlin
Andacht zur Friedensdekade 2019
(werk-tgl.) Andacht zur Friedensdekade 2019, 18-18.30 Uhr, Evangelische Kirche in der Gropiusstadt, Martin-Luther-King-Weg 6, VA: Ev. Kirchengemeinde in der Gropiusstadt
Ort: Ev. Kirche in der Gropiusstadt-Standort: Martin-Luther-King-Kirche, 12353 Berlin
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde in der Gropiusstadt, Berlin, 12353 Berlin, Telefon: 030/66689221, buero [at] kirche-gropiusstadt.de, http://www.kirche-gropiusstadt.de
Dienstag, 10.12.2019 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Dienstag, 10.12.2019 16:00 Stuttgart
Kundgebung am Internationaler Tag der Menschenrechte
Kundgebung am Internationaler Tag der Menschenrechte mit u.a. mit Franz Alt (Journalist), Jama Maqsudi (afghan. Flüchtlingsbetreuer), Henning Zierock (GKF) und VertreterInnen von Menschenrechtsinitiativen, 16 Uhr, Mahnmal, Stauffenbergplatz, VA: Gesellschaft Kultur des Friedens
Ort: Stauffenbergplatz, Stuttgart, Stauffenbergplatz, 70173 Stuttgart
Kontakt: Gesellschaft Kultur des Friedens (GKF), Am Lustnauer Tor 4, 72074 Tübingen, Telefon: 07071/52200, info [at] kulturdesfriedens.de, http://www.kulturdesfriedens.de
Dienstag, 10.12.2019 17:00 Tübingen
Für ein Menschenrecht auf Frieden - Solidarität mit den Whistleblowern Assange, Manning, Snowden
Kundgebung "Für ein Menschenrecht auf Frieden - Solidarität mit den Whistleblowern Assange, Manning, Snowden" zum Internationaler Tag der Menschenrechte, 17 Uhr, Holzmarkt, VA: Gesellschaft Kultur des Friedens
Ort: Holzmarkt, Tübingen, Holzmarkt, 72070 Tübingen
Kontakt: Gesellschaft Kultur des Friedens (GKF), Am Lustnauer Tor 4, 72074 Tübingen, Telefon: 07071/52200, info [at] kulturdesfriedens.de, http://www.kulturdesfriedens.de
Dienstag, 10.12.2019 18:30 bis 20:30 Waren
Aktuelle Lage in Syrien
Vortrag und Diskussion "Aktuelle Lage in Syrien" - Warum greift Erdogan die kurdischen Gebiete an? - mit Holger Bachmann-Wulf, 18.30-20.30 Uhr, Haus des Gastes, Neuer Markt 21, VA: Rosa-Luxemburg Stiftung MeckPom
Ort: Haus des Gastes, Waren, Neuer Markt 21, 17192 Waren
Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung MeckPom, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, Telefon: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451, http://www.mv.rosalux.de
Dienstag, 10.12.2019 18:30 Hamburg
"Die Uhr tickt.... ist das unsere Zukunft? Atomkrieg/ Umweltkatastrophe"
Vortrag und Diskussion "Die Uhr tickt.... ist das unsere Zukunft? Atomkrieg/ Umweltkatastrophe" mit Dr. Tina Sanders (Diplom Biologin und promovierte Geowissenschaftlerin), 18.30 Uhr, Centro Sociale, Sternstr. 2, VA: Hamburger Forum, Masch  
Ort: Centro Sociale, Hamburg, Sternstr. 2, 20357 Hamburg
Dienstag, 10.12.2019 19:00 München
Sicherheit neu denken. Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik
Vortrag und Diskussion "Sicherheit neu denken. Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik* - Ein Szenario bis zum Jahr 2040 - mit Ralf Becker (EKiB), 19 Uhr, EineWeltHaus, Schwanther Str. 80,  [Flyer siehe hier] VA: Münchner Friedensbündnis  und Netzwerk Friedenssteuer
Ort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Kontakt: Münchner Friedensbündnis, c/o Friedensbüro, Frauenlobstr. 24 Rgb., 80337 München, Fax: 089/2715917, friedensbuero [at] muenchner-friedensbuendnis.de, http://www.muenchner-friedensbuendnis.de/
Dienstag, 10.12.2019 19:00 Berlin
Zur aktuellen Lage im Libanon
Vortrag zum Tag der Menschenrechte "Zur aktuellen Lage im Libanon" mit Clemens Ronnefeldt (Friedensreferent beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes), 19 Uhr, Martin-Niemöller-Haus, Pacelliallee 61 (Berlin-Dahlem), VA: Friedenszentrum Martin Niemöller Haus                            
Ort: Martin-Niemöller-Haus, Pacelliallee 61, 14195 Berlin
Kontakt: Martin-Niemöller-Haus, Pacelliallee 61, 14195 Berlin, Telefon: 030/84170533, Fax: (0 30) 84 10 99 52, erinnerungsort [at] kg-dahlem.de, http://www.niemoeller-haus-berlin.de
Dienstag, 10.12.2019 19:00 Chemnitz
Notstand Frieden
Konzert "Notstand Frieden" - Lieder und Texte über die Absurdität des Krieges - mit dem Trio "Quijote" (Sabine Kühnrich, Gesang, Flöte; Ludwig Streng, Gesang, Piano; Wolfram Hennig-Ruitz, Gesang, Gitarre, Saxophon), 19 Uhr, Gewerkschaftshaus Chemnitz, Augustusburger Str. 33, Kosten: 10/5 EUR, VA: KleinKunstTheater FATA MORGANA und DGB Südwestsachsen
Ort: Gewerkschaftshaus Chemnitz, Augustusburger Str. 33, 09111 Chemnitz
Dienstag, 10.12.2019 19:00 bis 21:00 München
The Bomb
Filmabend "The Bomb" und Vorstellung der Arbeit vin ICAN - mit den ICAN-Botschafter Sebastian und Albert, 19-21 Uhr, EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, VA: ICAN
Ort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Kontakt: ICAN Deutschland, Körtestr. 10, 10967 Berlin, info [at] icanw.org, http://www.icanw.de
Dienstag, 10.12.2019 19:30 Bochum
Lebenslanger Krieg - Die verschwiegenen "Trostfrauen"
Buchvorstellung "Lebenslanger Krieg. Die verschwiegenen `Trostfrauen`" mit Criselda Molemans (Niederlande), 19.30 Uhr, Ev. Stadtakademie Bochum, Westring 26 c, Kosten: 5/3 EUR, VA: Ev. Stadtakademie Bochum (als Finissage der Ausstellung "Bottari. Ein Frieden stiftendes Kunstprojekt")
Ort: Ev. Stadtakademie Bochum, Westring 26 c, 44787 Bochum
Kontakt: Ev. Stadtakademie Bochum, Westring 26 c, 44787 Bochum, Telefon: 0234/962904-661, Fax: 0234/962904-666, office [at] stadtakademie.de, http://www.stadtakademie.de
Mittwoch, 11.12.2019 14:30 bis 13.12.2019 13:30 Germete
Zur Spiritualität Gewaltfreier Kommunikation
Seminar "Zur Spiritualität Gewaltfreier Kommunikation", Zukunftswerkstatt Ökumene, Quellenstr. 8, VA: gewaltfrei handeln
Ort: Zukunftswerkstatt Ökumene, Germete, Quellenstr. 8, 34414 Germete
Kontakt: gewaltfrei handeln, Mittelstr. 4, 34474 Diemelstadt-Wethen, Telefon: (0 56 94) 80 33, Fax: (0 56 94) 15 32, info [at] gewaltfreihandeln.org, http://www.gewaltfreihandeln.org
Mittwoch, 11.12.2019 16:00 bis 18:00 Dortmund
Zivilklauseln und Rüstungsforschung in Deutschland – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
Vortrag und Diskussion "Zivilklauseln und Rüstungsforschung in Deutschland – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft" mit Dr. Moritz Kütt (Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik -ISFH- an der Universität Hamburg), 16-18 Uhr, Uni Dortmund, Physik, AV-Raum, P2-E0-414, VA: AK Abrüstung [im Rahmen der Reihe zur Naturwissenschaft und Abrüstung]  
Ort: TU Dortmund, Physik, AV-Raum, P2-E0-414, Otto-Hahn-Str. 4, 44227 Dortmund
Kontakt: Arbeitskreis Naturwissenschaft und Abrüstung TU Dortmund, 44221 Dortmund, abruestung.physik [at] tu-dortmund.de, https://ak-abruestung.blogs.asta-dortmund.de/
Mittwoch, 11.12.2019 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus Hamburg, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Mittwoch, 11.12.2019 19:00 bis 21:00 Dortmund
Israel, Palästina und die Grenzen des Sagbaren
Diskussionsveranstaltung "Israel, Palästina und die Grenzen des Sagbaren" mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 19-21 Uhr, Pauluskirche, Schützenstraße 35, VA: DGB Stadtbverband Do, Attac, Nachdenktreff, AG Globalisierung in der Auslandsgesellschaf
Ort: Pauluskirche Dortmund, Schützenstr. 35, 44147 Dortmund
Donnerstag, 12.12.2019 17:45 bis 19:00 Ulm
Protest gegen Militärkonzert mit Kinderchor in der Pauluskirche
Mahnwache "Protest gegen Militär-Adebents-Konzert" in der Pauluskirche, Frauenstr. 110, Protestaktion ab 17.45 Uhr, vor der Kirche, bis 19 Uhr, Wir fordern: Die evang. Kirche soll das Militär und den Krieg nicht länger unterstützen!, 17.45-18.55 Uhr, Vor der Pauluskirche, VA: Initiative "Musiker/innen gegen Auftritte der Militärmusikkorps", "Ökumenische Initiative zur Abschaffung bzw. Reform der Militärseelsorge"
Ort: Ev. Pauluskirche, Ulm, Frauenstr. 110, 89073 Ulm
Donnerstag, 12.12.2019 19:00 bis 21:00 Frankfurt
Venezuela: Verhandeln oder Verurteilen?
Podiumsdiskussion "Venezuela: Verhandeln oder Verurteilen?" zur Situation in Venezuela sowie möglichen Strategien auf der Suche nach Frieden und Versöhnung - mit Bischof Mario del Valle Moronta Rodríguez (San Cristóbal, Venezuela), Prof. Dr. Sabine Kurtenbach (Direktorin des GIGA Instituts für Lateinamerika-Studien), Dr. Rainer Huhle (Gründer und Vorstand des Nürnberger Menschenrechtszentrum), Stephan Jentgens (Geschäftsführer Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat), Mod.: Elisa Rheinheimer-Chabbi (Redakteurin bei Publik Forum), 19-21 Uhr, Haus am Dom, Domplatz, VA: Haus am Dom / Adveniat / pax christi
Ort: Haus am Dom, Frankfurt, Domplatz 3, 60311 Frankfurt
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Limburg, Dorotheenstr. 11, 61348 Bad Homburg, Telefon: 06172 928679, friedensarbeiter [at] pax-christi.de, http://www.pax-christi.de
Donnerstag, 12.12.2019 19:00 Bochum
Vor 40 Jahren: Der NATO-Doppelbeschluss
Vortrag "Vor 40 Jahren: Der NATO-Doppelbeschlus" mit Volker Gerwers (Historiker), 19 Uhr, Soziales Zentrum Bochum, Josephstr. 2, VA: Bochumer Friedensplenum und Geschichtswerkstatt
Ort: Soziales Zentrum Bochum, Josephstr. 2, 44791 Bochum
Kontakt: Bochumer Friedensplenum, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum, Friedens-Plenum [at] bo-alternativ.de, http://www.bo-alternativ.de/friedensplenum/
Freitag, 13.12.2019 11:00 bis 17:00 Frankfurt
Initiativ-Tag "Sicherheit neu denken“
Initiativ-Tag "Sicherheit neu denken“, Planungen für die nächste Zeit, 11-17 Uhr, Saalbau Gutleut, Rottweiler Str. 32, VA: Initiativekreis "Sicherheit neu denken“
Ort: Saalbau Gutleut, Frankfurt, Rottweiler Str. 32, 60327 Frankfurt
Freitag, 13.12.2019 13:00 bis 14:00 München
Für einen gerechten Frieden im Nahen Osten
Mahnwache für einen gerechten Frieden im Nahen Osten, 13-14 Uhr, Odeonsplatz, VA: Frauen in Schwarz München
Ort: Odeonsplatz, München, Odeonsplatz, 80539 München
Freitag, 13.12.2019 17:00 Berlin
Bundeswehr abschaffen – weg mit Crossmedia!
Kundgebung "Bundeswehr abschaffen – weg mit Crossmedia!", 17 Uhr, Kohlfurter Str. 41 (Bln-Kreuzberg, vor der Crossmedia GmbH, die u.a. die Bundeswehr-Werbe-Serien "Die Rekruten“, "Mali“ und "KSK“ produziert hat.), VA: Stadtteil-Initiative Kreuzberg 36
Ort: Crossmedia GmbH, Kohlfurter Str. 41, 10999 Berlin
Freitag, 13.12.2019 19:30 Waldkirch
Sicherheit neu denken – Die Politik der Bergpredigt
Vortrag und Diskussion "Sicherheit neu denken – Die Politik der Bergpredigt" mit Dr. Franz Alt (Baden-Baden), 19.30 Uhr, Gemeindezentrum St. Margarethen, Kirchplatz 9, VA: Ökum. Gesprächskreis Frieden der Ev. Paul-Gerhard Gemeinde Waldkirch
Ort: Ev. Pfarramt Kollnau, Waldkirch, Paul-Gerhardt-Weg 1, 79183 Waldkirch
Kontakt: Ökum. Gesprächskreis Frieden Kollnau, 79183 Waldkirch, Telefon: 0761/9827
Freitag, 13.12.2019 20:00 Konstanz
Am Blutroten Wasser
Vortrag und Diskussion "Am Blutroten Wasser" - Zum Thema Rüstungsexporte auch aus der Bodenseeregion - mit Jürgen Grässlin (Autor, Freiburg), 20 Uhr, Stadttheater Konstanz, Foyer, Konzilstr. 11, Kosten: 7 EUR, VA: Theater Konstanz, Konstanzer Friedens-Initiative, SEEMOZ
Ort: Stadttheater Konstanz, Konzilstr. 11, 78462 Konstanz
Kontakt: Friedensinitiative Konstanz, didra [at] kraneburg.net
Samstag, 14.12.2019 10:00 bis 12:00 Neubrandenburg
Kann Rußland mit der Qualität seiner neuen Waffen die USA und die NATO an den Verhandlungstisch zwingen?
Vortrag und Diskussion "Kann Rußland mit der Qualität seiner neuen Waffen die USA und die NATO an den Verhandlungstisch zwingen?" mit Dr. Gerhard Giese (Oberst a.D.), 10-12 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Poststr. 4, VA: RotFuchs Gruppe Neubrandenburg /Aufstehen Nbg
Ort: Mehrgenerationenhaus, Neubrandenburg, Poststr. 4, 17033 Neubrandenburg
Kontakt: aufstehen Neubrandenburg, Neubrandenburg, neubrandenburg [at] aufstehen-mv.org, https://aufstehen-mv.org/aufstehen-neubrandenburg
Samstag, 14.12.2019 11:30 bis 16:30 Frankfurt
Drohen, automatisierte Kriegsführungen und Cyberkriege
Beratung/Treffen "Drohen, automatisierte Kriegsführungen und Cyberkriege" - Wie bearbeiten wir dieses Themenfeld - 11.30-16.30 Uhr, Saalbau Gutleut, Raum Miguel, Rottweiler Str. 32, VA: Gruppe aus der Friedensbewegung (u.a. ...)
Ort: Saalbau Gutleut, Frankfurt, Rottweiler Str. 32, 60327 Frankfurt
Samstag, 14.12.2019 14:00 Überlingen
Friedens-Demonstration in Überlingen
(geplant) Friedens-Demonstration in Überlingen, Ziel: Firma Diehl, Start: 14 Uhr, VA: Keine Waffen vom Bodensee (KWvB)
Ort: Landungsplatz, Überlingen, Landungsplatz, 88662 Überlingen
Kontakt: Keine Waffen vom Bodensee (KWvB) e.V., Marktplatz 3, 88131 Lindau, Telefon: 08382 25057, lothar.hoefler [at] attac-lindau.de, http://www.waffenvombodensee.com
Samstag, 14.12.2019 18:00 Bremen
Syrien: Erinnerungen an ein Land ohne Krieg
Vortrag und Diskussion "Syrien: Erinnerungen an ein Land ohne Krieg" mit vielen Fotos, mit Lutz Jäkel,  Jugendkirche Bremen Seewenjestr. 98a, VA: Ev. Bildungswerk Bremen in Kooperation mit der Jugendkirche Garten Eden 2.0
Ort: Jugendkirche Bremen, Seewenjestr. 98a, 28237 Bremen
Samstag, 14.12.2019 20:00 bis 22:00 Berlin
Disturbing the peace
Film und Filmgespräch "Disturbing the peace" (Film von Reconsider, USA 2016, mit deutschen Untertiteln von Stephen Apkon, Andrew Young und Marcina Hale), anschl. Filmgespräch mit N.N. (Amnesty Gruppe Israel/besetzte palästinensiche Gebiete und der German Friends of the Combatants for Peace), 20-22 Uhr, Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str 4, VA: ai Bezirk Berlin-Brandenburg
Ort: Haus der Demokratie und Menschenrechte, Berlin, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
Kontakt: Amnesty-Bezirk Berlin-Brandenburg, Greifswalder Straße 4 (II. Hof), 10405 Berlin, Telefon: 030/84109052, info [at] amnesty-bb.de, http://www.amnesty-bb.de
Montag, 16.12.2019 15:15 Siegen
Siegener Ge(h)denken 2019
Friedensdemo und -kundgebung beim Siegener Ge(h)denken 2019, 15.15 Uhr, Scheinerplatz vor dem Apollotheater (oder Siegbrücke), VA: Aktionsbündnis Frieden Südwestfalen
Ort: Scheinerplatz, Siegen, Morleystr. 5, 57072 Siegen
Kontakt: Aktionsbündnis Friedensbewegung Südwestfalen (ABFS), Siegen, Siegen, Telefon: 0163/1348390, abfs17 [at] web.de
Montag, 16.12.2019 18:30 Marburg
Von Klimagerechtigkeit und den Prinzipien erfolgreicher sozialer Bewegungen
Vorlesung "Von Klimagerechtigkeit und den Prinzipien erfolgreicher sozialer Bewegungen" mit Timo Luthmann (Bonn), 18.30 Uhr, Uni Marburg, Hörsaalgebäudes, Raum +1/0010, Biegenstr. 14, VA: Uni Marburg, Zentrum für Konfliktforschung (ZfK) [im Rahmen der Ringvorlesung "Konflikte in Gegenwart und Zukunft"]
Ort: Uni Marburg, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14, 35037 Marburg
Kontakt: Uni Marburg, Zentrum für Konfliktforschung, Ketzerbach 11, 35037 Marburg, Telefon: 06421/28-24520, jbecker [at] staff.uni-marburg.de, https://www.uni-marburg.de/konfliktforschung
Dienstag, 17.12.2019 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Dienstag, 17.12.2019 19:30 Villingen-Schwenigen
Treffen des Friedensbündnisses VS
Treffen des Friedensbündnisses VS, 19.30 Uhr, Martin-Luther-Haus Villingen, Wehrstr. 2, VA: Regionales Friedensbündnis VS
Ort: Martin-Luther-Haus, Villingen, Wehrstr. 2, 78048 Villingen-Schwenigen
Kontakt: Regionales Friedensbündnis VS, Kurze Str. 2, 78652 Deißlingen, mitmachen [at] friedensbuendnis-vs.de, http://www.friedensbuendnis-vs.de
Mittwoch, 18.12.2019 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus Hamburg, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Mittwoch, 18.12.2019 18:00 Tübingen
Cyber Valley – Unileitung vs. Protest
Podiumsdiskussion "Cyber Valley – Unileitung vs. Protest" mit Lars (technologie-kritischen Gruppe Capulcu), N.N. (Informationsstelle Militarisierung -IMI-), "Befürworter*innen des Cyber Valleys"]: Bernd Engler (Rektor der Eberhard Karls Uni), Ulrike von Luxburg und Matthias Hein (Informatik Professor*innen), Mod.: Anne und Chris Gohl, 18 Uhr, Uni Tübingen, Kupferbau HS25, Hölderlinstr. 5, VA: Kupferbaubesetzer
Ort: Universität Tübingen, Kupferbau, Hölderlinstr. 5, 72074 Tübingen
Donnerstag, 19.12.2019 09:00 Rottweil
Außerordentliche Hauptversammlung (HV) 2019 der Heckler & Koch AG
Außerordentliche Hauptversammlung (HV) 2019 der Heckler & Koch AG, und Gegenanträgen der kritischen Aktionäre H+K mit u.a. Jürgen Grässlin, 9 Uhr, "Badhaus“, Neckartal 167, VA: Heckler&Koch AG
Ort: Badhaus, Rottweil, Neckartal 167, 78628 Rottweil
Kontakt: RüstungsInformationsBüro (RIB), Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Telefon: 0761-76 78 088, rib [at] rib-ev.de, http://www.rib-ev.de
Donnerstag, 19.12.2019 16:00 bis 18:00 Hamburg
Ein Westfälischer Frieden für den Nahen Osten?
Vortrag und Diskussion "Ein Westfälischer Frieden für den Nahen Osten?" mit Dr. Elisabeth von Hammerstein (Programmleiterin, Körberstiftung, Hamburg), 16-18 Uhr, Uni Hamburg, Anna-Siemsen-Hörssal, Von-Melle-Park 8, VA: Uni Hamburg, ZNF, Initiativkreis Peacebuiliding / Friedensbildung [im Rahmen der Ringvorlesung "Friedensbildung – Grundlagen und Fallbeispiele"]   
Ort: Uni Hamburg, Anna-Siemsen-Hörssal, VMP 8, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg
Kontakt: Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrum für Naturwissenschaft und Friedensforschung (ZNF) der Uni Hamburg, Beim Schlump 83, 22144 Hamburg, robert.steinbeck [at] uni-hamburg.de, https://www.znf.uni-hamburg.de
Donnerstag, 19.12.2019 19:00 Bochum
Vor 75 Jahren: Der Beginn der deutschen Ardennenoffensive
Vortrag "Vor 75 Jahren: Der Beginn der deutschen Ardennenoffensive" mit Volker Gewers (Historiker), 19 Uhr, Soziales Zentrum Bochum, Josephstr. 2, VA: Bochumer Geschichtswerkstatt
Ort: Soziales Zentrum Bochum, Josephstr. 2, 44791 Bochum
Kontakt: Bochumer Geschichtswerkstatt , Antoniusstr. 4a, 44793 Bochum, Telefon: 0234/510623, geschichtswerkstatt [at] bo-alternativ.de, http://www.bo-alternativ.de/geschichtswerkstatt
Freitag, 20.12.2019 10:00 Bad Berleburg
Strafverfahren wegen Drohnen-Aufruf zum Whistleblowing
Strafverfahren wegen Drohnen-Aufruf zum Whistleblowing  gegen Herrmann Theisen beim Amtsgericht Bad Berleburg, 10 Uhr, Amtsgericht Bad Berleburg, Sitzungsaal 1, Im Herrengarten 5, VA: Der Staat (hier AG Bad Berleburg) Zum Hintergrund: Das Amtsgericht Bad Berleburg verhandelt über eine Anklage der Staatsanwaltschaft Siegen wegen des Verdachts einer Öffentlichen Aufforderung zu Straftaten. Es geht um die Verteilung von Flugblättern, mit denen Soldat*innen und Zivilbeschäftigte der Bundeswehr aufgefordert worden sind, die Öffentlichkeit über die Hintergründe der Drohneneinsätze zu informieren, die von der US-Army unter Nutzung und Mitwirkung von militärischen Anlagen erfolgen, die sich auf deutschem Staatsgebiet befinden. Die Staatsanwaltschaft Siegen bewertet dies als Aufforderung zum Geheimnisverrat.
Ort: Amtsgericht Bad Berleburg, Im Herrengarten 5, 57319 Bad Berleburg
Samstag, 21.12.2019 12:00 Jagel
45. Mahnwache gegen die Aufrüstung der Bundeswehr mit Kampfdrohnen
45. Mahnwache gegen die Aufrüstung der Bundeswehr mit Kampfdrohnen, 11.58 Uhr, Hauptzufahrt zum Drohnen- und Tornadostandort Jagel, VA: DFG-VK Flensburg
Ort: Fliegerhorst Jagel, 24878 Jagel
Kontakt: DFG/VK Flensburg, Mühlenholz 28 A, 24943 Flensburg, flensburg [at] bundeswehrabschaffen.de, http://www.bundeswehrabschaffen.de
Dienstag, 24.12.2019 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Mittwoch, 25.12.2019 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus Hamburg, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Freitag, 27.12.2019 bis 30.12.2019 Leipzig
36. Chaos Communication Congress (36C3)
35. Chaos Communication Congress (35C3) "resurce exhaustion", Messe Leipzig, Messe-Allee 1, KongressBlog siehe hier, VA: Chaos Computer Club (ccc)
Ort: Messegelände Leipzig, Messe Allee 1, 04356 Leipzig
Kontakt: Chaos Computer Club (CCC), Zeiseweg 9, 22765 Hamburg, mail [at] ccc.de, http://www.ccc.de
Freitag, 27.12.2019 13:00 bis 14:00 München
Für einen gerechten Frieden im Nahen Osten
Mahnwache für einen gerechten Frieden im Nahen Osten, 13-14 Uhr, Max-Joseph-Platz, VA: Frauen in Schwarz München
Ort: Max-Joseph-Platz, München, Max-Joseph-Platz, 80539 München
Samstag, 28.12.2019 11:30 bis 17:00 Soltau
Regionales Beratungstreffen wegen dem Manöver Defender2020
Regionales Beratungstreffen wegen dem Manöver Defender2020 zum Truppenübungsplatz Bergen, Garlstedt und mehr, 11-17 Uhr, DGB-Büro Soltau, Bahnhofstr.17, (Anmeldung unter: charly_schule [at] yahoo [dot] de)
Ort: DGB-Büro Soltau, Bahnhofstr. 17, 29614 Soltau
Dienstag, 31.12.2019 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de

Januar 2020

Mittwoch, 01.01.2020 16:30 bis 17:30 Hamburg
Mahnwache "gegen Krieg und Gewalt", Hamburg
Ort: Treffpunkt Mahnwache "gegen Krieg und Gewalt", Ida Ehre Platz, Mönckebergstr., Hamburg
Kontakt: Frauen in Schwarz, Hamburg, Irmgard Busemann, Marderstraat 34, 22399 Hamburg, Telefon: 040/6063070
Mittwoch, 01.01.2020 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus Hamburg, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Sonntag, 05.01.2020 09:00 bis 15:00 Magdeburg
Offenes Arbeitstreffen der BI Offene Heide 2020
Offenes Arbeitstreffen der BI Offene Heide mit Jahresplanung 2020, 9-15 Uhr, RLS-Konferenzraum, Ebendorfer Str. 3, VA: BI OFFENe HEIDEe mit Unterstützung der RLS Sachsen-Anhalt
Ort: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt, Ebendorfer Str. 3, 39108 Magdeburg
Dienstag, 07.01.2020 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Mittwoch, 08.01.2020 19:00 Herford
Ziele, Aufgaben und Perspektiven der Friedensbewegung 2020
Vortrag und Diskussion "Ziele, Aufgaben und Perspektiven der Friedensbewegung 2020" mit Irmgard Pehle (DFG-VK OWL), anschl. Jahreshauptversammlung der DFG-VK OWL mit Rechenschaftsberichten, Kassenbericht, Wahlen und Koordinatoren für die Arbeitsbereiche, 19 Uhr, Haus unter den Linden, Clubraum, Unter den Linden, VA: DFG-VK OWL
Ort: Haus Unter den Linden, Herford, Unter den Linden 12, 32052 Herford
Kontakt: DFG-VK OWL, owl [at] dfg-vk.de
Mittwoch, 08.01.2020 19:00 Heilbronn
Wer den Wind sät - Neueste Entwicklungen in Nahost
Vortrag und Diskussion "Wer den Wind sät - Neueste Entwicklungen in Nahost" mit Michael Lüders (Autor, Nahost-Experte), 19 Uhr, VHS Heilbronn, Deutschhof, Kirchbrunnenstr. 12, Kosten: 12 EUR, VA: VHS Heilbronn In Kooperation mit der Osiander'schen Buchhandlung.
Ort: VHS Heilbronn, Kirchbrunnenstr. 12, 74072 Heilbronn
Kontakt: VHS Heilbronn, Kirchbrunnenstr. 12, 74072 Heilbronn, info [at] vhs-heilbronn.de, http://www.vhs-heilbronn.de
Mittwoch, 08.01.2020 20:00 bis 22:00 Heilbronn
Pulverfass Naher Osten
Vortrag und Diskussion "Pulverfass Naher Osten" mit Dr. Ali Fathollah-Nejad ist ein deutsch-iranischer Politologe. Er ist seit Juni 2015 Associate Fellow im Programm Naher Osten und Nordafrika der DGAP (Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik), 20 Uhr, Ebene 3 im K3, Berliner Platz 12, Kosten: 6/4 EUR, VA: Rosa-Luxemburg-Club Heilbronn, Initiative Globale Gleichheit
Ort: Ebene 3 im K3, Heilbronn, Berliner Platz 12, 74072 Heilbronn
Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung BaWü, Ludwigstr. 73A, 70176 Stuttgart, Telefon: 0711/997970-90, bawue [at] rosalux.de, http://www.bw.rosalux.de
Donnerstag, 09.01.2020 16:00 bis 18:00 Hamburg
Friedensbewegung - Kann sie Abrüstung erzwingen (und Krieg verhindern)? Eine Geschichtsbetrachtung ab 1945
Vorlesung "Friedensbewegung - Kann sie Abrüstung erzwingen (und Krieg verhindern)? Eine Geschichtsbetrachtung ab 1945" mit Willi Bartels / Markus Gunkel (Hamburger Forum für Frieden und Völkerverständigung, gegr. 1981), 16-18 Uhr, Uni Hamburg, Anna-Siemsen-Hörssal, Von-Melle-Park 8, VA: Uni Hamburg, ZNF, Initiativkreis Peacebuiliding / Friedensbildung [im Rahmen der Ringvorlesung "Friedensbildung – Grundlagen und Fallbeispiele"]
Ort: Uni Hamburg, Anna-Siemsen-Hörssal, VMP 8, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg
Kontakt: Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrum für Naturwissenschaft und Friedensforschung (ZNF) der Uni Hamburg, Beim Schlump 83, 22144 Hamburg, robert.steinbeck [at] uni-hamburg.de, https://www.znf.uni-hamburg.de
Donnerstag, 09.01.2020 19:00 Hamburg
Rechte Netzwerke in Polizei und Bundeswehr
Vortrag und Diskussion "Rechte Netzwerke in Polizei und Bundeswehr" mit Martina Renner (MdB Die Linke, Sprecherin für antifaschistische Politik der Linksfraktion im Bundestag), 19-23 Uhr, W3, Nernstweg 32-34, VA: Sous la plage / antigravitationistische linke
Ort: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Hamburg, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
Donnerstag, 09.01.2020 19:30 Osnabrück
Israels rechte Freunde in Europa und Amerika
Vortrag und Diskussion "Israels rechte Freunde in Europa und Amerika" mit Dr. Shir Hever (israelischer Ökonom, der insbesondere Studien zur israelischen Besatzung der palästinensischen Gebiete veröffentlicht hat), 19.30 Uhr, VHS Osnabrück, Bergstr. 8, VA: VHS Osnabrück in Kooperation mit Deutsch-Palästinensische Gesellschaft Osnabrück
Ort: VHS Osnabrück, Bergstr. 8, 49076 Osnabrück
Kontakt: VHS Osnabrück, Bergstr. 8, 49076 Osnabrück, Telefon: 0541/323-2243, http://www.vhs-os.de
Freitag, 10.01.2020 bis 12.01.2020 München
Jahresversammlung der IFFF/WILPF 2020
(save the date) Jahresversammlung 2020 der IFFF/WILPF in München, Stadtbund Münchner Frauenverbände, Thierschstr. 17, VA: IFFF
Ort: Stadtbund Münchner Frauenverbände, Thierschstr. 17, 80538 München
Kontakt: Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit (IFFF), Greifswalder str. 4, 10405 Berlin, info [at] wilpf.de, http://www.wilpf.de
Sonntag, 12.01.2020 bis 09.02.2020 Mülheim/Ruhr
Frieden geht anders
Ausstellung "Frieden geht anders" - und Veranstaltungsreihe, Petrikirche, Pastor-Barnstein-Platz 1, Eröffnung mit einem Gottesdienst in der Petrikirche, VA: Synodale Ausschuss für Ökumene und Partnerschaft Mülheim/Ruhr, Schulreferat, Ladenkirche, Öffentlichkeitsreferat, Vereinte Ev. Kirchengemeinde, CVJM Mülheim, Weltladen, Gemeindedienst für Mission und Ökumene.
Ort: Ev. Petrikirche Mülheim/Ruhr, Pastor-Barnstein-Platz 1, 45468 Mülheim/Ruhr
Montag, 13.01.2020 18:00 bis 20:00 Frankfurt
Die Theologie der Gewalt im IS - reloaded
Vortrag "Die Theologie der Gewalt im IS - reloaded" mit Rüdiger Lohlker (Universität Wien), 18-20 Uhr, Universität Frankfurt, Campus Westend, Hörsaalzentrum 13, Norbert-Wollheim-Platz 1, VA: Uni Frankfurt, Martin-Buber-Professur in Kooperation mit Haus am Dom, IfS, .. [im Rahmen der Ringvorlesung "Religiöse Konflikte – Religion und Konflikt – Religion und Gewalt"]
Ort: Universität Frankfurt am Main - Campus Westend, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt
Montag, 13.01.2020 19:00 München
Zwischen den Welten
Gespräch "Zwischen den Welten" mit der israelische Schriftstellerin Lizzie Doron, Mod.: Prof. Dr. Mirjam Zadoff (Direktorin des NS-Dokumentationszentrums München), 19 Uhr, Jüdisches Museum München, St. Jakobs-Platz 16, Kosten: 10/8 EUR, VA: Ev. Stadtakademie München in Zusammenarbeit mit: Jüdisches Museum München, Liberale Jüdische Gemeinde München Beth Shalom, Petra-Kelly-Stiftung München [im Rahmen der Reihe "Inside Israel“]
Ort: Jüdisches Museum München, St. Jakobs-Platz 16, 80331 München
Kontakt: Ev. Stadtakademie München, 80331 München, Telefon: 089/549027-11, Fax: 089/549027-15, info [at] evstadtakademie.de , http://www.evstadtakademie.de
Dienstag, 14.01.2020 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Dienstag, 14.01.2020 19:00 Düsseldorf
Aktuelle Entwicklung in Bolivien
Vortrag und Diskussion "Aktuelle Entwicklung in Bolivien" mit Andrej Hunko (MdB Die Linke, Aachen), 19 Uhr, Bürgerhaus Bilk (Salzmannbau), Raum 116/117, Himmelgeister Str. 107, VA: Friedensforum Düsseldorf
Ort: Salzmannbau, Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf
Kontakt: Friedensforum Duisburg, Steinstr. 12, 47198 Duisburg, juergen.hagenguth [at] gmx.de, http://www.friedensforum-duisburg.de
Dienstag, 14.01.2020 20:15 Augsburg
Kriesenregion Naher und Mittler Osten
Vortrag und Diskussion "Kriesenregion Naher und Mittler Osten" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim int. Versöhnungsbund), 20.15 Uhr, KHG Augsburg, Herrmann-Köhl-Str. 25, VA: KHG Augsburg [im Rahmen der Reihe "Kern der Sache"]
Ort: Haus Edith Stein, Augsburg, Hermann-Köhl-Str. 25, 86159 Augsburg
Mittwoch, 15.01.2020 19:00 Augsburg
Ökum. Neujahrsempfang
Ökum. Neujahrsempfang mit u.a. Vortrag zum Thema Europa mit Andreas Zumach (Journalisten und UNO-Korrespondenten), 19 Uhr, Haus Edith Stein, Hermann-Köhl-Str. 25, VA: Kath. Hochschulgemeinde (KHG) und Ev. Studierendengemeinde (ESG)
Ort: Haus Edith Stein, Augsburg, Hermann-Köhl-Str. 25, 86159 Augsburg
Mittwoch, 15.01.2020 19:00 bis 21:00 Essen
Chinas Aufstieg zur Weltmacht: Herausforderung für Europa?
Vortrag und Diskussion "Chinas Aufstieg zur Weltmacht: Herausforderung für Europa?" - Die Konfliktfelder der Außen- und Wirtschaftspolitik Chinas - mit Prof. Dr. Thomas Heberer (Seniorprofessor für Politik und Gesellschaft Chinas), 19-21 Uhr, VHS Essen, Burgplatz 1, VA: Essener Friedensforum, VHS Essen
Ort: VHS Essen, Burgplatz 1, Essen
Kontakt: Essener Friedensforum, Monika Jennis, Hegerkamp 111, 45329 Essen, Telefon: 0201/368701, http://www.essener-friedensforum.de
Donnerstag, 16.01.2020 16:00 bis 18:00 Hamburg
Die Ukraine-Krise, Russland und der neue Ost-West-Konflikt: Gibt es Lösungsmöglichkeiten?
Vorlesung "Die Ukraine-Krise, Russland und der neue Ost-West-Konflikt: Gibt es Lösungsmöglichkeiten?" mit Prof. Dr. August Pradetto (Institut für Internationale Politik, Helmut Schmidt Universität, Hamburg), 16-18 Uhr, Uni Hamburg, Anna-Siemsen-Hörssal, Von-Melle-Park 8, VA: Uni Hamburg, ZNF, Initiativkreis Peacebuiliding / Friedensbildung [im Rahmen der Ringvorlesung "Friedensbildung – Grundlavmpgen und Fallbeispiele"]
Ort: Uni Hamburg, Anna-Siemsen-Hörssal, VMP 8, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg
Kontakt: Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrum für Naturwissenschaft und Friedensforschung (ZNF) der Uni Hamburg, Beim Schlump 83, 22144 Hamburg, robert.steinbeck [at] uni-hamburg.de, https://www.znf.uni-hamburg.de
Donnerstag, 16.01.2020 19:00 bis 21:15 Braunschweig
Gemeinsame Ziele von Friedens- und ökölogischer Bewegung?
Vortrag und Diskussion "Gemeinsame Ziele von Friedens- und ökölogischer Bewegung?" mit Bernhard Trautveter (Essen, GEW), 19-21.15 Uhr, Speicher der Volkshochschule Haus Alte Waage, Alte Waage 15, VA: Friedenszentrum Braunschweig, VHS Braunschweig [im Rahmen der Reihe "Wege zu einer Kultur des Friedens"]
Ort: Alte Waage, Braunschweig, Alte Waage 15, 38100 Braunschweig
Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig, Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Telefon: 0531/893033, Fax: 0531/8019989, kontakt [at] friedenszentrum.info, http://www.friedenszentrum.info
Donnerstag, 16.01.2020 19:30 Herrenberg
Der Hannibal-Komplex
Vortrag und Diskussion "Der Hannibal-Komplex" - Militantes, rechtes Netzwerk in der Bundeswehr: Der Hannibal-Komplex - mit Luca Heyer (Herausgeber und Autor einer Fachstudie zu dem Themenkomplex Hannibal bei der IMI [=Informationsstelle Militarisierung]) , 19:30 Uhr, Klosterhof Herrenberg, Bronngasse 13, VA: Antifaschistische Aktion Herrenberg
Ort: Klosterhof Herrenberg, Bronngasse 13, 71083 Herrenberg
Freitag, 17.01.2020 bis 19.01.2020 Lübtheen
Pläne für Büchel 2020
AK ICAN der IPPNW-Treffen - Pläne für Büchel 2020 und andere Aktivitäten zur Abschaffung von Atomwaffen, Alte Wassermühle, Ausbau, (Lübtheen-Brömsenberg), VA: IPPNW
Ort: Wassermühle Brömsenberg, Ausbau, 19249 Lübtheen
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Telefon: 030/698074-0, Fax: 030/6938166, kontakt [at] ippnw.de, http://www.ippnw.de
Samstag, 18.01.2020 11:00 bis 16:00 Siegen
Friedensklausur
Friedensklausur: Was tun in 2020 in Südwestfalen, 11-16 Uhr, Martini-Gemeindehaus, St.-Johann-Str. 7, VA: Aktionsbündnis Frieden Südwestfalen
Ort: Gemeindezentrum der Ev. Martini-Kirchengemeinde, Siegen, St.-Johann-Str. 7, 57074 Siegen
Kontakt: Aktionsbündnis Friedensbewegung Südwestfalen (ABFS), Siegen, Siegen, Telefon: 0163/1348390, abfs17 [at] web.de
Samstag, 18.01.2020 13:00 Hamburg
Norddeutsche Aktionsberatung Defender 2020
Norddeutsche Aktionsberatung zum NATO-Manöber "Defender 2020", in Hamburg, 13 Uhr, Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 13, VA: Hamburger Forum, Bremer Friedensforum
Ort: Curiohaus, Hamburg, Rothenbaumchaussee 13, 20148 Hamburg
Kontakt: Hamburger Forum für Völkerverständigung und weltweite Abrüstung, Lange Reihe 101, 20099 Hamburg, Telefon: 040/41924700, hamburger-forum [at] hamburg.de, http://www.hamburgerforum.org
Samstag, 18.01.2020 19:00 bis 20:30 Erlangen
"Ganz normale" Nachbarn in Israel/Palästina - eine (Un-)Möglichkeit?
Vortrag und Diskussion "`Ganz normale` Nachbarn in Israel/Palästina - eine (Un-)Möglichkeit? " - Vorstellung des Friedensdorfs Neve Shalom/Wahat as-Salam ("Oase des Friedens") - mit Katharina Drost (FAU), 19-20.30 Uhr, Bildung Evangelisch, Hindenburgstr. 46a, VA: VHS Erlangen, Bildung Ev.
Ort: Bildung Evangelisch, Erlangen, Hindenburgstr. 46a, 91054 Erlangen
Kontakt: VHS Erlangen, Friedrichstr. 19-21, 91054 Erlangen, Telefon: 09131/86-2668, Fax: 09131/86-2702, http://www.vhs-erlangen.de
Montag, 20.01.2020 18:30 Marburg
Chinas große Umwälzung: Soziale Konflikte und Aufstieg im Weltsystem
Vorlesung "Chinas große Umwälzung: Soziale Konflikte und Aufstieg im Weltsystem" mit Prof. Dr. Felix Wemheuer (Köln), 18.30 Uhr, Uni Marburg, Hörsaalgebäudes, Raum +1/0010, Biegenstr. 14, VA: Uni Marburg, Zentrum für Konfliktforschung (ZfK) [im Rahmen der Ringvorlesung "Konflikte in Gegenwart und Zukunft"]
Ort: Uni Marburg, Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14, 35037 Marburg
Kontakt: Uni Marburg, Zentrum für Konfliktforschung, Ketzerbach 11, 35037 Marburg, Telefon: 06421/28-24520, jbecker [at] staff.uni-marburg.de, https://www.uni-marburg.de/konfliktforschung
Montag, 20.01.2020 19:00 bis 10.12.2020 21:30 Dortmund
Militärische Enwicklung Deutschlands und der EU
Vortrag und Diskussion "Militärische Entwicklung Deutschlands und der EU" mit Henrik Paulitz (Akademie Bergstraße), Mod.: Till Strucksberg (attac Do), 19-21.30 Uhr, Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48, VA: Attac Dortmund, DGB Dortmund / Nachdenktreff*, AG Globalisierung konkret in der Auslandsgesellschaft
Ort: Auslandsgesellschaft NRW, Dortmund, Steinstr. 48, 44147 Dortmund
Dienstag, 21.01.2020 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Dienstag, 21.01.2020 19:00 Dülmen
Klimakiller Militär
Vortrag und Diskussion "Klimakiller Militär" mit Kathrin Vogler (MdB Die Linke), 19 Uhr, Alte Sparkasse Dülmen, Münsterstr. 29, VA: Friedensfreunde Dülmen
Ort: Alte Sparkasse Dülmen, Münsterstr. 29, 48249 Dülmen
Kontakt: Friedensfreunde Dülmen, 48249 Dülmen, friedensfreundeduelmen [at] gmail.com, https://www.friedensfreundeduelmen.eu/
Mittwoch, 22.01.2020 09:00 Cochem
Strafverfahren gegen FriedensaktivistInnen
Strafverfahren gegen die FriedensaktivistInnen die Widerstand gegen die Massenvernichtungs-US-Atomwaffen im Rheinland-Pfälzischen Büchel in der Eifel, geleistet haben, Amtsgericht Cochem, Sitzungssaal 100, I. OG, Ravenéstr. 39, VA: Der Stadt (vorab Mahnwache "Atomwaffen vor Gericht!", 8.30 Uhr, vor dem Amtsgericht Cochem)
Ort: Amtsgericht Cochem, Ravenéstr. 39, 56812 Cochem
Donnerstag, 23.01.2020 bis 30.01.2020 München
Israel/Palästina Film-Woche
(geplant) Israel/Palästina Film-Woche des Dok-Filmfest München, Stadtbibliothek im Gasteig, Rosenheimer Str. 5, VA: Internationales Dokumentarfilmfestival München
Ort: Gasteig, München, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
Freitag, 24.01.2020 10:00 bis 25.01.2020 13:30 Landau
Religion und Krieg
Tagung "Religion und Krieg" - zum 400. Jahrestag der Schlacht am Weißen Berg, Protestantisches Bildungszentrum Butenschoen-Haus, Luitpoldstr. 8, VA: Ev. Akademie der Pfalz in Kooperation mit Verein für Pfälzische Kirchengeschichte, Institut für Ev. Theologie der Uni. Koblenz-Landa
Ort: Prot. Bildungszentrum Butenschoen-Haus, Landau, Luitpoldstr. 8, 76829 Landau
Samstag, 25.01.2020 11:00 bis 16:00 Stuttgart
RegioContact Süd 2020
RegioContact Süd 2020 - Treffen der IPPNW-Regionalgruppen im süddeutschen Raum - mit folgenden Themen: A) Nah-Ost-Konflikt: IPPNW Begegnungsreisen nach Palästina/Israel: Aktuelle soziale, gesundheitliche und politische Aspekte in der Krisenregion, Input: Sabine Farrouh (IPPNW Frankfurt); B) Fukushima nach dem Super-GAU: "Internationale IPPNW-Kampagne "Tokyo 2020 - The Radioactive Olympics"- Gesundheitliche Risiken der besonderen atomaren Gefahr im Freiburger Dreiländer-Eck, Input: Dr. Jörg Schmid (Stuttgart); C) Atomwaffenverbort: ICAN-Kampagne: Welche Erfolge liegen hinter uns? Was sind die nächsten Schritte für ICAN in Deutschland?, Iput: Arai Kubayeva, Sebastian Leininger (ICAN Botschafter*innen), 11-16 Uhr, Bürgerzentrum West, Bebelstr. 22, VA: IPPNW
Ort: Bürgerzentrum West, , Bebelstr. 22, 70193 Stuttgart
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Telefon: 030/698074-0, Fax: 030/6938166, kontakt [at] ippnw.de, http://www.ippnw.de
Samstag, 25.01.2020 18:00 München
Die Wachstumsgesellschaft – Wohin wollen wir noch wachsen?
Politisches Samstagsgebet "Die Wachstumsgesellschaft – Wohin wollen wir noch wachsen?", anschl. Gespräch bei Brot und Wein, 18 Uhr, KHG München, Leopoldstr. 11, VA: Pax Christi München
Ort: Kath. Hochschulgemeinde München (KHG) , 80802 München
Kontakt: Politisches Samstagsgebet, c/o Ingeborg Ammon, Jägerstr. 24, 82256 Fürstenfeldbruck, Telefon: 08141/27947, Fax: 08141/27947, http://www.politisches-samstagsgebet.de
Sonntag, 26.01.2020 Leipzig
2. Aktionsberatung Defender 2020 in/für Leipzig
(geplant) 2. Aktionsberatung Defender 2020 in/für Leipzig (zum NATO Militärübung im April/Mai 2020), Ort und zeit noch offen, VA: DFG-VK Ost, attac Halle/Leipzig, aufstehen Leipzig, BI offenen Heide, Naturwissenschaftlerinitiative Verantwortung für Frieden und Zukunftsfähigkeit (NatWiss)
Ort: Innenstadt Leipzig, 04109 Leipzig
Montag, 27.01.2020 bis 29.01.2020 Rehburg-Loccum
Killerroboter - Überlegungen zur Rüstungskontrolle von autonomen Waffen
Fachtagung "Killerroboter - Überlegungen zur Rüstungskontrolle von autonomen Waffen" in der Ev. Akademie Loccum, Münchehäger Str. 6, VA: Ev. Akademie Loccum
Ort: Ev. Akademie Loccum, Münchehäger Str. 6, 31547 Rehburg-Loccum
Kontakt: Ev. Akademie Loccum, Münchehäger Str. 6, 31547 Rehburg-Loccum, Telefon: 05766 / 81-0, eal [at] evlka.de, http://www.loccum.de
Montag, 27.01.2020 12:00 Dresden
Namenlesung der in der Zeit des Nationalsozialismus ermordeten Dresdner Jüdinnen und Juden
Namenlesung der in der Zeit des Nationalsozialismus ermordeten Dresdner Jüdinnen und Juden, Sinti und Roma aus Dresden und dem Umland und der Kinder von Zwangsarbeiterinnen, ab 12 Uhr, Gedenktafel an der Kreuzkirche, VA: ÖIZ Dresden
Ort: Kreuzkirche Dresden, An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden
Kontakt: Ökumenisches Informationszentrum (ÖIZ), Dresden, Kreuzstr. 7, 01067 Dresden, Telefon: 0351/492 33 69, Fax: 0351/4923360, frieden [at] infozentrum-dresden.de, http://www.infozentrum-dresden.de
Montag, 27.01.2020 18:00 bis 20:00 Frankfurt
Ambivalenz des Heiligen? Religion in der Friedens- und Konfliktforschung
Vortrag "Ambivalenz des Heiligen? Religion in der Friedens- und Konfliktforschung" mit Claudia Baumgart-Ochse (Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt), 18-20 Uhr, Universität Frankfurt, Campus Westend, Hörsaalzentrum 13, Norbert-Wollheim-Platz 1, VA: Uni Frankfurt, Martin-Buber-Professur in Kooperation mit Haus am Dom, IfS, .. [im Rahmen der Ringvorlesung "Religiöse Konflikte – Religion und Konflikt – Religion und Gewalt"]
Ort: Universität Frankfurt am Main - Campus Westend, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt
Montag, 27.01.2020 18:00 bis 19:30 Köln
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Gedenkveranstaltung "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus" (am Jahrestag der 75-jährigen Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz), Gedenken der das KZ überlebenden Kölnerinnen und Kölner, wie: Gertrud Hamacher, 18–19.30 Uhr, Antoniterkirche, Schildergasse 57, anschl. ca.19.30 Uhr, Mahngang zur Stele für Freya von Moltke auf dem Bahnhofsvorplatz, [Flyer siehe hier] VA: Breites Bündnis Kölner Gruppen zum Auschwitz-Gedenktag (u.a. Friedensbildungswerk Köln)
Ort: Antoniterkirche, Köln, Schildergasse 57, 50667 Köln
Kontakt: Friedensbildungswerk Köln, Obenmarspforten 7 - 11, 50667 Köln, Telefon: 0221 - 952 19 45, Fax: 0221 - 952 19 46, fbkkoeln [at] t-online.de, http://www.friedensbildungswerk.de
Montag, 27.01.2020 19:00 bis 21:00 Essen
Die Staatsfeinde
Film "Die Staatsfeinde" (Der Film handelt von Menschen, die den 2. Weltkrieg als Zivilisten oder als Wehrmachtssoldaten erlebt haben und als engagierte Pazifisten verfolgt wurden.), 19-21 Uhr, VHS Essen, Burgplatz 1, VA: Essener FriedensForum, VHS Essen
Ort: VHS Essen, Burgplatz 1, Essen
Kontakt: Essener Friedensforum, Monika Jennis, Hegerkamp 111, 45329 Essen, Telefon: 0201/368701, http://www.essener-friedensforum.de
Montag, 27.01.2020 19:00 Münster
Regionale Beratung der Friedensinitiativen in Münster und dem westlichen Münsterland
Regionale Beratung der Friedensinitiativen in Münster und dem westlichen Münsterland, Tagesordnung: - Aktionen zum 75. Jahrestag der Befreiung von Krieg und Faschismus (im Vorfeld wurden viele Städte im Westmünsterland fürchterlich bombardiert, auch das sollten wir zum Anlass für Aktionen nehmen; - Osteraktionen 2020 - vorwiegend Abstimmung der lokalen Aktivitäten, Diskussion über einen gemeinsamen Aufruf; - Aktionen unter Einbeziehung der niederländischen Freunde.; - und weiteres; 19 Uhr,  VHS Münster, Raum 107 (1. Etage), Aegidimarkt 3, VA: Friedensfreunde Dülmen, FI Nottuln, und weitere
Ort: VHS Münster, Aegidimarkt, Aegidimarkt 3, 48143 Münster
Kontakt: Friedensfreunde Dülmen, 48249 Dülmen, friedensfreundeduelmen [at] gmail.com, https://www.friedensfreundeduelmen.eu/
Dienstag, 28.01.2020 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Mittwoch, 29.01.2020 19:00 München
Frieden am Horn von Afrika?
Vortrag und Diskussion "Frieden am Horn von Afrika?" - Äthiopien und Eritrea zwischen Aufbruch und Stagnation - mit Prof. Dr. Magnus Treiber (Institut für Ethnologie, LMU München, Autor des Buches Migration aus Eritrea. Wege, Stationen, informelles Handeln, 2017), 19 Uhr, Museum Fünf Kontinente Maximilianstr. 42, VA: Ev. Stadtakademie München, DOK.fest München, Museum Fünf Kontinente, Petra-Kelly-Stiftung
Ort: Museum Fünf Kontinente, München, Maximilianstr. 42, 80538 München
Kontakt: Ev. Stadtakademie München, 80331 München, Telefon: 089/549027-11, Fax: 089/549027-15, info [at] evstadtakademie.de , http://www.evstadtakademie.de
Freitag, 31.01.2020 19:00 bis 01.02.2020 18:00 Berlin
Die Deutsche Israelpolitik auf dem Prüfstand - Behindert die Deutsche "Staatsräson` den Frieden in Israel / Palästina?
Tagung "Die Deutsche Israelpolitik auf dem Prüfstand - Behindert die Deutsche "Staatsräson` den Frieden in Israel / Palästina?" mit u.a. Prof. Norman Paech (Völkerrechtler, Hamburg), Rudolf Dressler (Botschafter a.D.), Prof. Moshe Zuckermann (Historiker, Tel Aviv), Refugio, Berlin, Lenaustr. 4, (Bln-Neukölln), Kosten: 35 EUR, VA: Deutsche Koordinationskreis Palästina Israel – Für ein Ende der Besatzung und einen gerechten Frieden (KoPI)
Ort: Refugio Berlin, Lenaustr. 3-4, 12047 Berlin
Kontakt: KoPI - Deutscher Koordinationskreis Palästina Israel, kontakt [at] kopi-online.de, http://www.kopi-online.de

Februar 2020

Samstag, 01.02.2020 09:30 bis 18:00 Hannover
Feministische Friedensarbeit
Symposium "Feministische Friedensarbeit: Reflexion. Organisation. Thema – "Gender‘ und "Intersektionalität‘ als Chancen der antimilitaristischen und pazifistischen Arbeit“, 9.30-18 Uhr, Pavillon Hannover, Lister Meile 4, VA: Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) mit dem bertha – Werkstatt für intersektionale Friedenarbeit, und AG "Gender und Frieden" im BSV (Anmeldung erbeten: anmeldung [at] friedensbertha [dot] de)
Ort: Pavillion, Hannover, 30161 Hannover
Kontakt: DFG-VK - Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, Hornbergstr. 100, 70188 Stuttgart, Telefon: 0711/51892626, Fax: 0711 - 2486 9622, office [at] dfg-vk.de, https://www.dfg-vk.de
Sonntag, 02.02.2020 11:00 Potsdam
Einmischen! In den Nahen Osten
Diskussion "Einmischen! In den Nahen Osten" - Eine Diskussion über Untergangs- und Hoffnungsszenarien in der arabischen Welt - mit Daniel Gerlach (Chefredakteur des Magazins Zenith – Zeitschrift für den Orient) und Michael Lüders (Autor, Nahostexperte), Mod.: Aline Abboud, 11 Uhr, Villa Quandt Potsdam, Große Weinmeisterstr. 46/47, Kosten: 8/6 EUR, VA: Körber-Stiftung,  Brandenburgischen Literaturbüro
Ort: Villa Quandt, Potsdam, Große Weinmeisterstr. 46/47, 14469 Potsdam
Dienstag, 04.02.2020 Koblenz
Berufungsprozess gegen 5 Aktivistinnen
(geplant) Berufungsprozess gegen 5 Aktivistinnen vor dem Landgericht in Koblenz, ("Tathintergrund": 2018 betraten 9 Aktivistinnen und Aktivisten die Landebahn auf dem Atomwaffenstandort Büchel / Eifel und haben mit Musizieren und Blumen sähen den alltäglichen Übungsbetrieb der deutschen Luftwaffe, nämlich den Atombombenabwurf vorzubereiten, unterbrochen), LG Koblenz, Karmeliterstr. 14, VA: Der Staat
Ort: Landgericht Koblenz, Karmeliterstr. 14, 56068 Koblenz
Dienstag, 04.02.2020 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Dienstag, 04.02.2020 18:15 bis 19:45 Berlin
Arms Trade Treaty
Vorlesung "Arms Trade Treaty (ATT)" mit Dr. Simone Wisotzki (HSFK Frankfurt), 18.15-19.45 Uhr, TU Berlin, Chemie Gebäude, Hörsaal C130, Straße des 17. Juni 115, VA: TU Berlin [im Rahmen der Vorlesungsreihe "Arms and Development][im englischer Sprache]
Ort: TU Berlin, Institut für Chemie, Straße des 17. Juni 124, 10623 Berlin
Mittwoch, 05.02.2020 15:30 bis 18:00 Düsseldorf
Soldat*innen im Klassenzimmer
Vortrag und Diskussion "Soldat*innen im Klassenzimmer" mit Michael Schulze von Glaßer (Beirat der "Informationsstelle Militarisierung“, politischer Geschäftsführer der "Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen“ und Buchautor), 15.30-18 Uhr, DGB-Haus, Friedrich-Ebert Str. 34-38, VA: DGB-Bildungswerks NRW (als Fortbildung richtet sich speziell an Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und pädagogisch Beschäftigte der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit)
Ort: DGB-Haus Düsseldorf, Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf
Kontakt: DGB-Bildungswerk NRW, Bismarckstr. 77, 40210 Düsseldorf, Telefon: 0211/17523-149, info [at] dgb-bildungswerk-nrw.de, http://www.dgb-bildungswerk-nrw.de
Donnerstag, 06.02.2020 bis 08.02.2020 Rehburg-Loccum
Jahrestagung 2020 der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung
(geplant) Jahrestagung 2020 der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung, in der Ev. Akademie Loccum, VA: Plattform Zivile Konfliktbearbeitung
Ort: Ev. Akademie Loccum, Münchehäger Str. 6, 31547 Rehburg-Loccum
Kontakt: Plattform Zivile Konfliktbearbeitung, Landgrafenstr. 15, 10787 Berlin, koordination [at] konfliktbearbeitung.net, http://konfliktbearbeitung.net/

Seiten

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram