Atomwaffen abschaffen

Appell: Für eine Zukunft ohne Atomwaffen

„Entweder wir schaffen die Atomwaffen ab oder diese vernichten den Planeten und die Humanität“
... heißt es im berühmtesten Friedensmanifest der Geschichte, dem Russell Einstein Manifest von 1955.


https://www.frieden-mitmachen.de/33/fuer_eine_zukunft_ohne_atomwaffen!
Appell online unterstützen

http://www.npt2010.de/fileadmin/user_upload/pdfs/appell_23feb.pdf
Appell als pdf-Datei downloaden


Die Gefahren der Atomwaffen sind zum Beginn des 21. Jahrhunderts – wie wissenschaftliche Studien, Dokumente selbst ehemaliger Atomwaffenbefürworter wie Henry Kissinger aber besonders der bisherige Generalsekretär der OIAEO El Baradei mahnend und warnend feststellte „bedrohlicher als je zuvor in der Geschichte“.

Die mehr als 400.000 Toten, die traumatisierten Überlebenden von Hiroshima und Nagasaki, die Hibakushas, sind eine bleibende und mahnende Erinnerung an die wenigen Minuten, grauenhaftester Zerstörung, verbrannten menschlichen Fleisches, tiefsten Leidens und des Auslöschens zweier Städte. Es war viel Glück und einige Zufälle mit im Spiel, das uns ein weiterer, diesen Planten möglicherweise vernichtender Atomwaffeneinsatz, seither erspart geblieben ist.

Atomwaffen bedrohen uns täglich

Die Quantität und Qualität dieser modernen Massenvernichtungswaffen, ihre Minimalisierung und damit angebliche Einsatzfähigkeit auch bei konventionellen und asymmetrischen Kriege, die Gefahren einer massiven Proliferation, die Terrorismusgefahr, die Einsatzstrategien besonders der NATO sind Belege für die nach wie vor über uns schwebende Drohung eines Nuklearkrieges, aber auch eine Herausforderung für die friedliche Welt.

Die Modernisierung der Atomwaffen geht besonders in den USA aber auch in anderen Atomwaffen besitzenden Ländern weiter. Die USA bereitet die Entwicklung einer neuen Atomwaffen und die Modernisierung ihres Potentials vor 32 Millionen sind im Haushalt 21010 als Einstieg dafür vorgesehen. Das „window of opportunity“ zur Abschaffung der Mörderwaffen ist u.a. durch die Reden von US-Präsidenten Obama geöffnet. Sicher nicht für ewig aber ganz sicher für diesen Moment, als historische Chance.

Wir müssen die Chance nutzen, durch politischen Druck auf die Regierunge, durch unsere unüberhörbare Forderung. Für einen Planten ohne Atomwaffen.

(bild424)
https://www.frieden-mitmachen.de/33/fuer_eine_zukunft_ohne_atomwaffen!
Appell online unterstützen


http://www.npt2010.de/fileadmin/user_upload/pdfs/appell_23feb.pdf
Appell als pdf-Datei downloaden


Unterschriftenlisten bitte bis 30.04.2010 zurückschicken an:
IALANA, Schützenstr. 6a, 10117 Berlin

Termine & Aktionen zum Thema

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Facebook E-Mail E-Mail