Schulfrei für die Bundeswehr

Positionen, Beschlüsse, Presseberichte

Nachdem verschiedene Initiativen und Personen, die sich teilweise bereits seit Jahren in diesem Bereich engagieren, auf die zunehmende Rekrutierung der Bundeswehr unter Kindern und Jugendlichen aufmerksam machten, äußern sich auch Gewerkschaften, Parteien und andere Organisationen öffentlich zu dem Thema. SchülerInnen orgnaisieren sich und an Schulen gibt es offenen Protest sowie mit Unterstützung von Eltern und LehrerInnen Beschlüsse in Schulkonferenzen.
Immer mehr Medien greifen das Vorgehen der Militärs kritisch auf und berichten.



(bild959) Friedenspreis für "Schulen ohne Bundeswehr"
Der Aachener Friedenspreis 2013 wird u.a. Beispielhaft an drei Schulen verliehen, deren Gremien entschieden haben, nicht mit der Bundeswehr zusammen zu arbeiten oder die Bundeswehr in ihren Schulen zu dulden.
http://www.aachener-friedenspreis.de/preistraeger/archiv/jahr-2013.html
Ausgezeichnet werden die „Schulen ohne Bundeswehr“ Hulda-Pankok-Gesamtschule (Düsseldorf), Robert-Blum-Gymnasium (Berlin), Käthe-Kollwitz-Schule (Offenbach)


(bild918) »Die Bundeswehr ist ohnehin schon viel zu präsent«

http://www.dfg-vk.de/thematisches/bundeswehr-rekrutierungen/2013/825
Berliner Schülervertretung fordert Zivilklausel: Keine Jugendoffiziere im Unterricht. Ein Gespräch mit Ben Geier, Schulsprecher der Ernst-Abbe-Schule in Berlin-Neukölln, in der jungen Welt vom 12.01.2013 ...



(bild883) - Einstimmig zur bundeswehrfreien Zone

http://www.echo-online.de/region/darmstadt/Einstimmig-zur-bundeswehrfreien-Zone;art1231,2931249
Die Schulkonferenz der Bertolt-Brecht-Schule (BBS) will ein „klares Zeichen setzen“ und hofft auf Nachahmer. Klartext klingt so: „Wir wollen diese Leute nicht unter unserem Dach haben.“ So spricht ihn Klara Lesch von der BBS-Schülervertretung. Zusammen mit Mitschüler Thomas Stanka (auch im Arbeitskreis Schule ohne Bundeswehr) und Schulleiterin Siglinde Lischka stellte sie gestern den am 24. Mai von der Schulkonferenz einstimmig gefassten Entscheidung vor, „jegliche Zusammenarbeit mit der Bundeswehr abzulehnen“, wie es in der Schriftfassung des Beschlusses heißt.



(bild655) - Vormilitärische Erziehung für Kindergartenkinder

http://www.bundeswehr-monitoring.de/militarisierung/vormilitaerische-erziehung-fuer-kindergartenkinder-12736.html
Im Mitteilungsblatt der Stadt Franken­berg in Sachsen vom 11. Mai 2012 wird unter der Über­schrift "Besuch in der Bundes­wehr" in Art eines Erlebnisaufsatzes berichtet, wie "die zukünftigen Schul­anfänger unserer Kindertageseinrichtung" am 18. Mai 2012 (im Original so!) die Wettiner Kaserne der Bundes­wehr besuchten.



(bild655) - Kinder im Panzer mit sozialdemokratischen Werten vereinbar

http://www.bundeswehr-monitoring.de/militarisierung/kinder-im-panzer-mit-sozialdemokratischen-werten-vereinbar-12726.html
Der Ver­teidigungs­ausschuss empfiehlt dem Bundestag am 9. Mai 2012, einen Antrag abzulehnen, mit dem der Bundes­wehr untersagt werden soll, dass sie Minder­jährigen bei Ver­anstaltungen den Zugang zu militä­rischem Großgerät ermöglicht. Der im Bundestag eingebrachte Antrag der Fraktion Die Linke vom 16. Februar 2012 kritisiert, dass Kindern und Jugend­lichen der Umgang "mit den meisten Hand­feuer­waffen" zwar untersagt, der "Umgang mit anderen Kriegs­waffen und Waffen­systemen" hingegen bei Bundeswehrveranstaltungen ausdrücklich erlaubt sei. ...




(bild642) - Deutsches Bündnis Kindersoldaten

http://www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten/2012/735
Die Forderungen des Deutschen Bündnisses Kindersoldaten 2012



(bild765) 15.06.2011 - Deutschlandfunk: Bundeswehr unerwünscht

http://www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten/2011/641
Eine Berliner Schule wendet sich gegen Rekrutierungsaktionen. Bericht von Claudia van Laak



(bild737) 14.06.2011 - junge Welt: »Das Töten von Menschen war nie ein normaler Beruf«

http://www.dfg-vk.de/thematisches/bundeswehr-rekrutierungen/2011/638
Berliner Bündnis fordert Ende der Bundeswehr-Werbung im öffentlichen Nahverkehr. Ein Gespräch mit Ricardo Remmert-Fontes Vorstandsmitglied des Aktions­bündnisses »Freiheit statt Angst«, das Teil des Berliner Bündnisses »Schule ohne Militär« ist
Interview: Gitta Düperthal



(bild205) 08.05.2011 - junge Welt: Bundeswehr läßt Kinder an Gewehre

http://www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten/2011/635
Die Bundeswehr hat bei ihrem Tag der offenen Tür in Bad Reichenhall Ende Mai nicht nur Kinder mit vermeintlichen Waffenattrappen auf »Klein-Mitrovica« schießen lassen (siehe jW vom 3. Juni), sondern ließ sie auch an echtes Kriegsgerät heran:



(bild517) 06.05.2011 - Offener Brief der GEW M-V: Keine Uniform an Schulen – Kooperationsvereinbarung kündigen

http://www.dfg-vk.de/aktuelles/informationen-der-friedensbewegung/2011/637
Anlässlich des 8. Mai fordern wir den Bildungsminister des Landes, Henry Tesch, auf, mit sofortiger Wirkung die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern und dem Wehrbereichskommando 1 Küste der Bundeswehr zu kündigen.



(bild218) 03.05.2011 - DFG-VK Hannover: Hannover 96 vereinnahmt Fans für die Bundeswehr

http://www.dfg-vk.de/aktuelles/dfg-vk-neuigkeiten/2011/643
Am Rande des Fußballspieles von Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach in der AWD Arena verteilte Klubchef Martin Kind sogenannte „Gelbe Schleifen“ an Angehörige von Bundeswehrsoldaten.



(bild737) 24.03.2011 Auf Platz 1 im Land Berlin: Das Robert-Blum-Gymnasium

http://www.dfg-vk.de/aktuelles/aktuelle-artikel/2011/631
Die Schulkonferenz des Robert-Blum-Gymnasiums hat am Donnerstag, den 24.3. 2011 mit 7:1 Stimmen den Antrag "Schule ohne Militär" angenommen. Im Beschlusstext heist es: "Die Schulkonferenz des Robert-Blum-Gymnasiums lehnt eine Zusammenarbeit im Bildungsbereich mit der Bundeswehr grundsätzlich ab. Hierzu gehören z.B.: ...



(bild642) 08.03.2011 - Schattenbericht Kindsersoldaten 2011

http://www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten/2011/622
Schattenbericht im Rahmen des Staatenberichtsverfahrens zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes und zum Fakultativprotokoll betreffend die Beteiligung von Kindern an bewaffneten Konflikten, vorgelegt vom Deutschen Bündnis Kindersoldaten



(bild661) 02.03.2011 »Karriere mit Zukunft«

http://www.dfg-vk.de/thematisches/bundeswehr-rekrutierungen/2011/597
Weil sie dringend Nachwuchs braucht, sponsert die Bundeswehr nun auch Jugendsport-Events wie die »Schul-Liga«, Bericht von Michael Schulze von Glaßer für Neues Deutschland



(bild205) 26.02.2011 - Guttenberg dankt

http://www.dfg-vk.de/thematisches/bundeswehr-rekrutierungen/2011/594
Werbekampagne für Bundeswehr in der Springer-Presse stößt auf Kritik. Opposition wittert Kumpanei. Experten warnen vor »Unterschichtenarmee«



(bild655) 25.02.2011 Bild-Leser sollen zur Bundeswehr

http://www.bundeswehr-monitoring.de/militarisierung/bild-leser-sollen-zur-bundeswehr-11552.html
Die Bundeswehr hat nach eigener Darstellung vom 24. Februar 2011 eine dreiphasige Werbekampagne gestartet, um Mannschaftssoldaten zu rekrutieren. Jährlich müssten 16.000 Soldatinnen und Soldaten für den Dienst in der untersten Laufbahn gewonnen werden, davon 12.000 für den Freiwilligen Wehrdienst sowie 4.000 als Soldaten auf Zeit.



19.02.2011 - »Uns geht es um einen neutralen Unterricht«

http://www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten/2011/593
Der Bayerische Elternverband wehrt sich dagegen, daß die Bundeswehr in Schulen um Nachwuchs wirbt. Ein Gespräch mit Maria Lampl (Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbands e.V.)
in der jungen Welt
#datei_Bayr_Elternrat_Petiton_Bundeswehr__an_Schulen.pdf#



Maßnahmenpaket zur Steigerung der Attraktivität des Dienstes bei der Bundeswehr

http://www.dfg-vk.de/thematisches/umruestung-bundeswehr/2011/584
Das Kriegsministerium hat ein "Maßnahmenpaket" erlassen mit dem der Kriegsdienst attraktiver werden soll und die Familien mit steuerfinanzierte Sondersozialleistungen darüber hinweg sehen, dass die Bundeswehrbeschäftigten täglich am Krieg und seinen Folgen mitwirken .



(bild707) 09.02.2011 - Neues Deutschland Soldaten als Lehrer unerwünscht
Friedensgruppen aus Rheinland-Pfalz machen vor der Landtagswahl Druck, die Zusammenarbeit von Schulen und Bundeswehr zu beenden. (von Michael Schulze von Glaßer)

http://www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten/2011/598
Vor einem Jahr unterzeichneten eine Vertreterin des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums und ein Generalmajor der Bundeswehr eine Vereinbarung, künftig stärker zu kooperieren. Man wolle in den Schulen »gemeinsam einen Beitrag leisten, um sicherheitspolitische Aufklärung und Information zu ermöglichen«, heißt es in dem Papier. Dabei müsse über »globale Konfliktverhütung und Krisenbewältigung« genauso wie über das »nationale Interesse« Deutschlands aufgeklärt werden, »um Schülerinnen und Schülern, Referendarinnen und Referendaren sowie Lehrerinnen und Lehrern die Position der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Sicherheitspolitik zu vermitteln«. Mit der Kooperationsvereinbarung wird sogenannten Jugendoffizieren – jungen, rhetorisch geschulten Soldaten – der Gang in die Klassenzimmer erleichtert.



(bild189) 01.02.2011 - »An Schulen kein Werben fürs Morden und Sterben!«

http://www.montyschaedel.de/texte/presse/anzeigen.php?id=195
Kampagne der Friedensbewegung gegen Bundeswehr-Veranstaltungen an Schulen. Ein Gespräch mit Monty Schädel (politischer Geschäftsführer der DFG-VK) mit der jungen Welt



(bild655) Januar 2011 - Themenseite zu Rekrutierung durch die Bundeswehr bei

http://www.bundeswehr-monitoring.de/tag/rekrutierung.html
Bundeswehr monitoring.de



(bild697) 24.01.2011 - Bundeswehr-Diskussion lief fast aus dem Ruder

http://www.dfg-vk.de/aktuelles/aktuelle-artikel/2011/559
Pfiffe und Zwischenrufe störten Veranstaltung mit Staatssekretär Christian Schmidt — Schmierereien im Vorfeld



(bild727) 21.12.2010 - GRÜNEN kritisieren Kooperation zwischen Kultusministerium und Bundeswehr

http://www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten/2010/602
Teilnahme an Veranstaltungen muss freiwillig sein



28.11.2010 - Resolutionsbeschluss der LandesschülerInnenvertretung NRW zur Kooperationssvereinbarung in NRW (
https://www.dfg-vk.de/dateien/NRW_Resolutionsbeschluss_LSV-NRW_2010_-_28.11.2010.pdf
lesen
)



(bild679) 20.11.2010 - "Wir halten es für erforderlich, dass die institutionell verankerte
Kooperationsvereinbarung mit der Bundeswehr aufgekündigt wird."

#datei_EAK_Beistaende_2010_Herbst_Entschliessung.pdf#



(bild640) 10.11.2010 - Keine Militärwerbung und Rekrutierung an Schulen!

https://www.dfg-vk.de/dateien/tdh_Factsheet_Kinder_im_Visier_terre_des_hommes_10Nov10.pdf
Vorsicht: Kinder und Jugendliche im Visier der Bundeswehr

#datei_Befreiungsantrag_Bundeswehr_an_der_Schule.pdf#



23.10.2010 - Katholikenrat im Bistum Trier

http://www.coolingstar.de/agf/sites/default/files/10-10-23-VV-Beschluss_Bundeswehr.pdf
Beschluss der Vollversammlung - Kooperationsverträge in Rheinland-Pfalz und Saarland kündigen



23.09.2010 - Beschluss der Vollversammlung des Landesjugendrings NRW zur Kooparationsvereinbarung (
https://www.dfg-vk.de/dateien/NRW_LJR_Beschluss__Bundeswehr_raus_aus_der_Schule_-_23.09.2010.pdf
lesen
)



(bild640) 01.09.2010 - Friedenserziehung in Schulen statt Werbung für die Bundeswehr!

http://www.dfg-vk.de/thematisches/bundeswehr-rekrutierungen/2010/482
Mit der anstehenden Wehrreform wächst die Gefahr, dass die Bundeswehr verstärkt in Schulen und Bildungseinrichtungen um Minderjährige zum Dienst an der Waffe wirbt. Darauf weist das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes anlässlich des Antikriegstages hin.



(bild254) 24.04.2010 - Bundeswehr raus aus Schulen! Appell an die Kultusministerkonferenz

http://www.ippnw.de/commonFiles/pdfs/Frieden/Beschluss_bundeswehr.pdf
Beschluss der Mitgliederversammlung der IPPNW



(bild517) Verschiedenes aus den GEW Landesverbänden
#datei_GEW_Saarland_Einfluss_der_Bundeswehr_an_Schulen.pdf#
#datei_GEW_EuW-Artikel_9-2010__Auf_dem_Vormarsch.pdf#
#datei_GEW_Bayern_DDS_09-2009.pdf#
#datei_GEW_read_me_2010_bass_Sommer_2010.pdf#
#datei_GEW-Hessen_2010_10_06_Bundeswehr_Schule__1_.pdf#
#datei_GEW-NRW_Beschluss_Gewerkschaftstag_2010.pdf#



12.04.2010 - Zackig - Vom Schulhof in die Kaserne? - Publik-Forum

http://www.dfg-vk.de/thematisches/bundeswehr-rekrutierungen/2010/422
Die Bundeswehr wirbt an den Schulen. Die Friedensbewegung bleibt ausgeschlossen, Bericht von Bettina Röder



(bild517) 31.03.2010 - Einfluss der Bundeswehr an Schulen zurückdrängen Beschluss des Hauptvorstandes der GEW

http://www.dfg-vk.de/thematisches/bundeswehr-rekrutierungen/2010/424
Mit Sorge beobachtet die GEW, dass sich die Bundeswehr in letzter Zeit verstärkt um größeren Einfluss in den Schulen bemüht. Es wurden Fälle bekannt, in denen Waffenschauen und Informationsveranstaltungen auf Schulhöfen und in Turnhallen stattfanden. Kooperationsabkommen mit Landesregierungen unterstützen das offensive Vorgehen der Bundeswehr.



12.03.2010 - Westerwelles Werbetruppe - Ein neoliberaler Think-Tank versorgt Schulen mit Unterrichtsmaterialien der Bundeswehr

http://www.dfg-vk.de/thematisches/bundeswehr-rekrutierungen/2010/538
Ein Beitrag von Michael Schulze von Glaßer in Neues Deutschland



09.02.2010 - Bundeswehr wirbt an Schulen Ein Bericht der Deutschen Welle zum Agieren der Bundeswehr an Schulen (
https://www.dfg-vk.de/dateien/Bundeswehr_wirbt_in_Schulen_um_Nachwuchs_-_Deutschland_-_Deutsche_Welle_-_09.02.pdf
lesen
)



28.08.2009 - Minderjährige bei der Bundeswehr

http://www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten/2009/486
Dass auch die Bundeswehr Kindersoldaten ausbildet wird in der Bundesrepublik nicht etwa verheimlicht , es ist ja ein Verstoß gegen das Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention, sondern noch propagandistisch ausgebreitet.




Wenn etwas fehlt, bitten wir um eine kurze Mitteilung an: info@schulfrei-fuer-die-bundeswehr.de

Materialien
http://www.dfg-vk.de/thematisches/schulfrei-fuer-die-bundeswehr/2010/506
zum Thema
- Plakate, Flyer, Aufkleber ... zum Informieren und Gestalten!

Termine & Aktionen zum Thema

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Facebook E-Mail E-Mail