»Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit. Ich bin daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten.«

Aktuelles

Am 22. Januar 2021 tritt der UN-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen in Kraft. Dieser historische Tag wird auf der ganzen Welt auf besondere Weise begangen. Auch DFG-Gruppen feiern diesen großen Erfolg.

Kampagnen prägen immer mehr die politische Arbeit von sozialen Bewegungen. Durch Kampagnen können soziale Bewegungen Ziele gegenüber Wirtschaftsunternehmen oder der Politik schnell und klar vermitteln und im besten Falle durchsetzen. Dies gilt auch …

Bei kaum einem anderen Thema weichen die Meinung der Bevölkerung und das Handeln der Bundesregierung so weit auseinander wie in Fragen der Sicherheitspolitik. Das wollen wir ändern!

US-Militärveteran*innen fordern den Deutschen Bundestag auf, Opfer von Kampfdrohnen anzuhören, um die ethischen Fragen zum Einsatz von bewaffneten Drohnen zu verstehen.

In einem Offenen Brief an das Präsidium des Ökumenischen Kirchentages 2021 fordern 72 Friedens- und Menschenrechtsgruppen, auf die Teilnahme der Bundeswehr zu verzichten.

Wir bei Facebook

Wir bei YouTube

YouTube Instagram