Das Netzwerk Friedenskooperative hält die bundesweit größte Datenbank mit Terminen der Friedensbewegung bereit. Wir veröffentlichen die Termine an dieser Stelle.

Hier kannst Du auch Deinen Termin eintragen.


| Netzwerk Friedenskooperative

März 2017

Sonntag, 26.03.2017 bis 09.08.2017 Alflen
20 Bomben – 20 Wochen
Aktion „20 Bomben – 20 Wochen“ - Dauerpräsenz in Büchel (Atomwaffenlager und Fliegerhorst der Bundeswehr), in der Nähe des Haupttores des Fliegerhorstes, Details siehe hier, VA; Trägerkreis Atomwaffenfrei
Ort: Haupttor des Fliegerhorstes Büchel, 56828 Alflen
Kontakt: Trägerkreis "Atomwaffen abschaffen", Werastr. 10, 70182 Stuttgart, Telefon: 0711-51885601, ba-wue [at] dfg-vk.de, http://www.atomwaffenfrei.de/

April 2017

Sonntag, 23.04.2017 bis 24.09.2017 Berlin
Dr. Albert Schweitzer: Mein Wort an die Menschen - Engagement gegen den Atomkrieg
Ausstellung "Dr. Albert Schweitzer: Mein Wort an die Menschen - Engagement gegen den Atomkrieg", Öff-zeiten: tgl. 16-20 Uhr, Anti-Kriegs-Museum, Brüsseler Str. 21 (Bln-Wedding), VA: Anti-Kriegs-Museum in Berlin in Zusammenarbeit vom Gandhi-Informations-Zentrum, Stiftung deutsches Albert Schweitzer Zentrum
Ort: Anti-Kriegs-Museum, Berlin, Brüsseler Str. 21, 13353 Berlin

Mai 2017

Samstag, 20.05.2017 bis 10.09.2017 Wittenberg
Café Friedenswege
Café Friedenswege – Projekt der ev. Friedensarbeit auf der Weltausstellung Reformation in Lutherstadt Wittenberg, Innenstadt Wittenberg, VA: Friedensarbeit im Raum der EKD (= Ev. Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden -EAK- und  Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden -AGDF-)
Ort: Innenstadt Wittenberg, 06886 Wittenberg
Kontakt: Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden / AGDF e.V., Endenicher Str. 41, 53115 Bonn, Telefon: +49 228 24 999 0, Fax: +49 228 24 999 20, agdf [at] friedensdienst.de, http://friedensdienst.de

Juni 2017

Donnerstag, 15.06.2017 bis 07.07.2017 New York
Verhandlungen für ein Atomwaffenverbot 2017
UN-Verhandlungen für ein Atomwaffenverbot (2. Verhandlungsrunde), UN Gebäude in New York
Ort: United Nations, New York, United Nations Plaza, 10017 New York
Kontakt: United Nations, New York, United Nations Plaza, 10017 New York
Dienstag, 20.06.2017 19:00 bis 29.06.2017 21:30 Bonn
Peace Lab Europe: Entdecke, nutze und forme die Möglichkeiten
Treffen "Peace Lab Europe", 19-21.30 Uhr, BonnLAB, Zingsheimerstr. 2 (BN-Beuel), VA: Peace Lab Europe
Ort: BonnLAB, Zingsheimerstr. 2, 53225 Bonn
Kontakt: Peace Lab Europe, Bonn, Rheinallee, 53173 Bonn, Telefon: 0171/4571309, joral [at] gmx.de
Freitag, 23.06.2017 13:00 bis 18:00 Berlin
12. Runde Tisch Friedensbewegung
12. Runde Tisch Friedensbewegung der Linksfraktion, 13-18 Uhr, im Gebäude des Bundestages, VA: Fraktion die Linke im Bundestag (Christine Buchholz, Verteidigungspolitische Sprecherin; Wolfgang Gehrcke Leiter des Arbeitskreises Internationale Politik der Fraktion)
Ort: Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Str. 1, 10117 Berlin
Kontakt: Fraktion Die Linke im Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin, Telefon: 030/22752801, Fax: 030/22756801, http://www.linksfraktion.de
Freitag, 23.06.2017 19:00 bis 25.06.2017 12:30 Kochel am See
Hunger ein Exportschlager aus Deutschland
Seminar "Hunger ein Exportschlager aus Deutschland" - Weltweit hungern 795 Millionen Menschen, 90 Prozent von ihnen hungern chronisch. Die Gründe dafür liegen in Politiken und Strukturen, durch die bestimmte Bevölkerungsgruppen ausgegrenzt und benachteiligt werden. Ihnen wird der Zugang zu Nahrung und den Ressourcen zu ihrer Herstellung, wie Land, Saatgut und Wasser, verwehrt. Häufig geschieht das durch Privatisierungen im Interesse internationaler Agrarkonzerne, Banken oder Pensionskassen. - Georg-von-Vollmar-Akademie, Aspensteinbichl 9-11, Kosten: 99 EUR, VA: Georg-von-Vollmar-Akademie
Ort: Georg-von-Vollmar-Akademie, Kochel, Aspensteinbichl 9-11, 82431 Kochel am See
Samstag, 24.06.2017 09:00 Kiel
Keine Militärpräsenz bei der Kieler Woche
Mahnwache "Keine Militärpräsenz bei der Kieler Woche", 9 Uhr, Kiellinie gegenüber dem Infotruck der Bundeswehr, VA: DFG-VK Landesverband Hamburg-Schleswig-Holstein
Ort: Kiellinie, Kiel, Kielline, 24105 Kiel
Kontakt: DFG-VK Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein, Exerzierplatz 19, 24103 Kiel, hh-sh [at] dfg-vk.de, http://www.hh-sh.dfg-vk.de
Samstag, 24.06.2017 10:00 bis 15:00 München
Vernetzungstreffen- Friedliche Schule und Hochschule
Vernetzungstreffen - Friedliche Schule und Hochschule, Schwerpunkt: Zivile Kriegsvorbereitung, Referent: Peer Heinel, 10-15 Uhr, DGB-Haus München, Schwanthaler Str. 64, VA: AG friedliche Schule und Hochschule ver.di/GEW
Ort: Gewerkschaftshaus München, Schwanthalerstr. 64, 80336 München
Samstag, 24.06.2017 11:00 Frankfurt
Aktuelle Bewertung der neuen Unübersichtlichkeit
Seminar "Aktuelle Bewertung der neuen Unübersichtlichkeit" - Leben in unsichere Zeiten und die Rolle der Bundesrepublik. Neue Kriegsdrohungen und die Aufgaben der Friedensbewegung. - 11-18.30 Uhr, Hoffmann's Höfe, Heinrich-Hoffmann-Str. 3 (Ffm-Sachsenhausen), um Anmeldung wird gebeten: Friedens- und Zukunftswerkstatt, Tel.: 069/-242499-50, eMail: frieden-und-zukunft [at]t-online.de, VA: Bundesausschuss Friedensratschlag
Ort: Hoffmann's Höfe, Frankfurt, Heinrich-Hoffmann-Str. 3, 60528 Frankfurt
Kontakt: Bundesausschuss Friedensratschlag
Montag, 26.06.2017 19:00 Kassel
Gender, Krieg und Frieden(sbewegung) - Welche Bedeutung haben Geschlechterrollen?
Vortrag und Diskussion "Gender, Krieg und Frieden(sbewegung) - Welche Bedeutung haben Geschlechterrollen?" mit Elise Kopper (Netzwerk Friedenskooperative), 19 Uhr, Kollekfivcafé Kurbad „Jungborn", Sternstr. 20, VA: Kassel entüsten! (u.a. DFG-VK Kassel, Kasseler Friedensforum, .... ) [im Rahmen der Kampagne „Kassel entrüsten!“ Antimilitärisches Netzwerk aus Ablass der documenta14]
Ort: Kollektivcafé Kurbad, Kassel, Sternstr. 20, 34123 Kassel
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Telefon: +49 (0)561 – 93717974, info [at] kasseler-friedensforum.de, http://www.kasseler-friedensforum.de
Montag, 26.06.2017 20:00 Darmstadt
Eine neue Runde des atomaren Wettrüstens?
Workshop "Eine neue Runde des atomaren Wettrüstens?" mit Regina Hagen (Darmstädter Friedensforum), 20 Uhr, Bessunger Knabenschule, Foyer, Ludwigshöhstr. 42, VA: attac Darmstadt [im Rahmen der Reihe "Visionen einer anderen Welt"]
Ort: Bessunger Knabenschule, Darmstadt, Ludwigshöhstr. 42, 64295 Darmstadt
Dienstag, 27.06.2017 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Mittwoch, 28.06.2017
Vortrag zu gewaltverherrlichende Computerspiele
(geplant) Vortrag und Diskussion zu gewaltverherrlichende Computerspiele mit Jürgen Grässlin (Autor, DFG-VK), St. Möhrle in Freiburg
Mittwoch, 28.06.2017 13:15 bis 14:30 New York
Was sind die Schwierigkeiten für eine Einigung und wie können sie überwunden werden?
Vortrag und Diskussion " Was sind die Schwierigkeiten für eine Einigung und wie können sie überwunden werden?" mit Sergio Duarte (Brasilien), Elizabeth Minor (UK), Arielle Denis (IPB, Frankreich) und Daniel Högsta (ICAN, Schweden), Mod.: Lucas Wirl (IALANA, Deutschland), 13.15-14.30 Uhr, UN-Gebäude, UN-Konferenzraum B, VA: IPB (international/Deutschland), IALANA (international/US), RLS–NYC [im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur 2. Verhandlungsrunde der UN zu einem Atomwaffenverbot]
Ort: United Nations, New York, United Nations Plaza, 10017 New York
Kontakt: International Peace Bureau (IPB), 41, rue de Zürich, 1201 Genf, Telefon: 0041/22/7316429, http://www.ipb2016.berlin
Mittwoch, 28.06.2017 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Donnerstag, 29.06.2017 bis 01.07.2017 Bretten
Pacemakers ReformationsTour
Pacemakers ReformationsTour der DFG-VK Baden-Württemberg von Bretten nach Wittenberg (u.a. über Würzburg, Gersfeld, Erfurt und Halle), VA: DFG-VK Baden-Württemberg
Ort: Rathaus Bretten, Untere Kirchgasse 9, 75015 Bretten
Kontakt: DFG-VK BaWü, Roland Blach, Werastr. 10, 70182 Stuttgart, Telefon: 0711/51885601, http://bawue.dfg-vk.de
Donnerstag, 29.06.2017 19:30 Bielefeld
Syrieninitiative für Bielefeld und OWL- MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien
Treffen der Syrieninitiative für Bielefeld und OWL- MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien, 19.30 Uhr, Bürgerwache Bielefeld, Rolandstr. 16, VA: Gruppe für Menschenrechte und Frieden
Ort: Bürgerwache, Bielefeld, Rolandstr. 16, 33615 Bielefeld
Donnerstag, 29.06.2017 19:30 Frankfurt
Friedensgutachten 2017
Vortrag und Diskussionen zum aktuellen Friedensgutachten 2017, 19.30 Uhr, Ev. Akademie Frankfurt, Am Römerberg 9, VA: Ev. Akademie Frankfurt, HSFK
Ort: Ev. Akademie Frankfurt, Am Römerberg 9, 60311 Frankfurt
Kontakt: Ev. Akademie Frankfurt, Am Römerberg 9, 60311 Frankfurt, Telefon: 069/1741526-0, office [at] evangelische-akademie.de, http://www.evangelische-akademie.de
Freitag, 30.06.2017 09:45 Aachen
16. Aachener Friedenslauf
16. Aachener Friedenslauf "Religionen ohne Frieden? Das läuft nicht!", ab 9.45 Uhr (voraussichtlicher) Startplatz: Elisenbrunnen
Ort: Elisenbrunnen, Aachen, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 52062 Aachen
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Aachen, Eupener Str. 134, 52066 Aachen, Telefon: 0241/402876, info [at] pax-christi-aachen.de, http://www.paxchristi-aachen.de
Freitag, 30.06.2017 19:00 Stuttgart
Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen!
Vortrag und Diskussion "Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen!" mit Paul Russmann (Ohne Rüstung Leben), 19 Uhr, SÖS-Treff. für Politik und Kultur Arndtstr. 29 / Ecke Vogelsangstr. (Stg-West), VA: SÖS (Bündnis Stuttgart ökologisch sozial)
Ort: SÖS-Treff, Stuttgart, Arndtstr. 29, 70197 Stuttgart
Freitag, 30.06.2017 19:00 Neckargemuend
Kein Werben fürs Sterben! Keine Erziehung zum Krieg! Für eine Welt ohne Krieg!
Vortrag und Diskussion "Kein Werben fürs Sterben! Keine Erziehung zum Krieg! Für eine Welt ohne Krieg!" mit Anja Lorenz (Die Linke, Kritikerin der Ostereier-Aktion), Prof. Freerk Huisken (Pädagoge, Autor "Erziehung im Kapitalismus“), Mod.: Joachim Guilliard (Friedensbündnis Heidelberg), 19 Uhr, "Stadtkasse", Hauptstr. 24, VA: Friedensbündnis Heidelberg
Ort: Alte Stadtkasse, Neckargemünd, Hauptstr. 2, 69151 Neckargemuend

Juli 2017

Samstag, 01.07.2017 11:00 Geilenkirchen
35 Jahre AWACS in Geilenkirchen
Protestkundgebung "35 Jahre AWACS in Geilenkirchen", Redner: Andrej Hunko (MdB Die Linke) Ulli Sander (Bundessprecher der VVN/BdA), 11 Uhr, Haupteingang Fliegerhorst Geilenkirchen-Teveren, VA: Aachener Friedenspreis, Antikriegsbündnis Aachen, AKW-nee, DFG-VK NRW, VVN-BdA Aachen, .
Ort: Haupteingang Fliegerhorst Geilenkirchen-Teveren, Lilienthalallee 100, 52511 Geilenkirchen
Kontakt: Aachener Friedenspreis (AFP), c/o DGB Region NRW Süd-West, Dennewartstr. 17, 52068 Aachen, kontakt [at] aachener-friedenspreis.de, http://www.aachener-friedenspreis.de/
Samstag, 01.07.2017 16:00 Müllheim
Feste feiern ohne Militär!
Mahnwache "Feste feiern ohne Militär!", 16 Uhr, Aktion am Stand der Deutsch Französischen Brigade auf dem Müllheimer Stadtfest, VA: Friedensrat Markgräferland
Ort: Marktplatz Müllheim, 79379 Müllheim
Kontakt: Friedensrat Markgräferland, Müllheim, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Telefon: 07631/9318564, Friedensrat-Muellheim [at] gmx.de, http://www.friedensrat.org
Sonntag, 02.07.2017 14:00 Windeberge
289. Friedensweg
289. Friedensweg der BI Offene Heide zur zivilen Nutzung der Colbitz-Letzlinger Heide, 14 Uhr, Brunkau, an der Tangerbrücke anschl. 6 km Wanderung durch die Bauernheide
Ort: Brunkau, an der Tangerbrücke , Dorfstr., 39517 Windeberge
Kontakt: Bürgerinitiative OFFENe HEIDe, Dorfstr. 45, 39590 Tangermünde, Telefon: 0173/2051088 , Fax: 03904/40570, info [at] offeneheide.de, http://www.offeneheide.de
Sonntag, 02.07.2017 15:00 Bonn
Politik der Verdrängung im besetzten Westjordanland
Vortrag und Diskussion "Politik der Verdrängung im besetzten Westjordanland" mit Riad Othman (Nahost-Spezialisten, medico International), 15 Uhr, MIGRApolis - Haus der Vielfalt Bonn, Brüdergasse 16-18, VA: Café Palestine Bonn
Ort: Migrapolis, Bonn, Brüdergasse 18, 53111 Bonn
Dienstag, 04.07.2017 10:00 Berlin
Atoms For Peace
Vorlesung "Atoms For Peace", der "Atomwaffensperrvertrag" (NPT) und die Internationale Atomenergie-Behörde (IAEA) in Wien – mit Prof. Eugen Eichhorn und Dr. Sebastian Pflugbeil (Gesellschaft für Strahlenschutz), 10-11.30 Uhr, Beuth Hochschule für Technik Berlin, Haus Beuth, Hörsaal A237, Luxemburger Str. 10, VA: Beuth Hochschule [im Rahmen des Hiroshima-Nagasaki Peace Study Courses]
Ort: Beuth Hochschule für Technik Berlin, Hörsaal A237, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin
Dienstag, 04.07.2017 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Dienstag, 04.07.2017 19:00 Hamburg
Vom Hafengeburtstag bis G20 – Die Bundeswehr im Einsatz an der Heimatfront
Vortrag und Diskussion „Vom Hafengeburtstag bis G20 – Die Bundeswehr im Einsatz an der Heimatfront“ mit Alison Dorsch (Bündnis Bildung ohne Bundeswehr – BoB), 19 Uhr, Internationales Zentrum B5, Brigittenstr. 5, VA: Hamburger Bündnis „Bildung ohne Bundeswehr (BoB)“ [im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wir wollen Eure Kriege nicht! Frieden statt Imperialismus“ aus Anlass des G20-Gipfels in Hamburg im Juli 2017]
Ort: Internationales Zentrum B5, Hamburg, Brigittenstr. 5, 20359 Hamburg
Kontakt: Bildung ohne Bundeswehr (BoB), Hamburg, Hamburg, bildungohnebundeswehr [at] gmx.de, http://bildungohnebundeswehr.blogsport.de
Mittwoch, 05.07.2017 13:15 bis 14:30 New York
Implementation und Auswirkung des Sperrvertrages
Podiumsdiskussion "Implementation und Auswirkung des Sperrvertrages" - Wie können Zivilgesellschaft und Friedensbewegung zu einem erfolgreichen Umsetzungsprozess beitragen? - mit Lukas Wirl (IALANA, Deutschland), Kevin Martin (Peace Action, US), Linnet Ngayu (African Council Religious Leaders, Kenia), Susi Snyder (PAX, Niederlande), Mod.: Joseph Gerson (AFSC-US, USA), 13.15-14.30 Uhr, UN-Gebäude, UN-Konferenzraum B, VA: IPB (international/Deutschland), IALANA (international/US), RLS–NYC [im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur 2. Verhandlungsrunde der UN zu einem Atomwaffenverbot]
Ort: United Nations, New York, United Nations Plaza, 10017 New York
Kontakt: International Peace Bureau (IPB), 41, rue de Zürich, 1201 Genf, Telefon: 0041/22/7316429, http://www.ipb2016.berlin
Mittwoch, 05.07.2017 16:30 bis 17:30 Hamburg
Mahnwache "gegen Krieg und Gewalt", Hamburg
Ort: Treffpunkt Mahnwache "gegen Krieg und Gewalt", Ida Ehre Platz, Mönckebergstr., Hamburg
Kontakt: Frauen in Schwarz, Hamburg, Irmgard Busemann, Marderstraat 34, 22399 Hamburg, Telefon: 040/6063070
Mittwoch, 05.07.2017 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Donnerstag, 06.07.2017 15:00 Alflen
Friedensandacht
Friedensandacht mit Stephan Ackermann (Bischof des Bistums Trier), HoPe Rauguth (pax christi), 15 Uhr, Friedenswiese vor dem Hauoteingang des Fliegerhorstes Büchel (und gleichzeituig Atomwaffenlager), VA: Pax Christi
Ort: Haupttor des Fliegerhorstes Büchel, 56828 Alflen
Kontakt: pax christi deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Donnerstag, 06.07.2017 15:00 Büchel
Friedensandacht mit Bischof Dr. Stephan Ackermann (Trier)
Friedensandacht mit Bischof Dr. Stephan Ackermann (Trier), Treffpunkt und Beginn: 15 Uhr, Haupttor des Atomwaffen-Stützpunktes; anschl. Bittgang zum Bildstock auf der Friedenswiese; anschl. Friedensandacht dortselbst.; anschl. „Beisammensein“ im Kath. Pfarrhaus Alflen, In der Lay 2, VA: Pax Christi im Bistum Trier
Ort: Haupttor Fliegerhorst Büchel, 56823 Büchel
Donnerstag, 06.07.2017 19:00 Lübeck
Podiumsdiskussion „Wie `geht` Frieden heute? Freiheit? Sicherheit? Gerechtigkeit?“ in Lübeck
Podiumsdiskussion „Wie `geht` Frieden heute? Freiheit? Sicherheit? Gerechtigkeit?“ mit Kandidati*nnen für den Bundestag im Wahlkreis 11 - Lübeck, 19 Uhr, Ev.-Ref.Kirchengemeinde Lübeck, Königstr. 18, VA: Christian Jensen Kolleg (GJK) der Ev. Nordkirche
Ort: Ev.-Ref. Kirchengemeinde, Lübeck, Königstr. 18, 23552 Lübeck
Kontakt: Christian Jensen Kolleg (CJK), Breklum, Kirchenstr. 4-13, 25821 Breklum, Telefon: 04671/91120, info [at] christianjensenkolleg.de, http://www.christianjensenkolleg.de
Freitag, 07.07.2017 bis 28.07.2017 Stuttgart
50 Städte - 50 Spuren
Ausstellung "50 Städte - 50 Spuren - Eine Welt ohne Atomwaffen" von der Künstlerin Klaudia Dietewich, Rathaus der Landeshauptstadt Stuttgart, Marktplatz 1, VA: Stadt Stuttgart (Mayors for Peace), Pressehütte Mutlangen, ...
Ort: Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart
Kontakt: Friedenswerkstatt Mutlangen, Forststr. 3, 73557 Mutlangen, Telefon: (07171) 756 61, post [at] pressehuette.de, http://www.pressehuette.de
Freitag, 07.07.2017 Halle
Flaggentag der Mayors for Peace in Halle
Halle zeigt Flagge gegen Atomwaffen - Teilnahme am Flaggentag der "Mayors for Peace", vor dem Rathaus, Marktplatz, VA: Stadt Halle (Saale)
Ort: Rathaus, Halle, Marktplatz 1, 06108 Halle
Freitag, 07.07.2017 Deutschland
Flaggentag der Mayors for Peace 2017
Flaggentag der Mayors for Peace in vielen Städte der Bundesrepublik.
Ort: bundesweit, Deutschland
Kontakt: Mayors for Peace Deutschland, Landeshauptstadt Hannover, Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Telefon: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025, mayorsforpeace [at] hannover-stadt.de, http://www.mayorsforpeace.de
Freitag, 07.07.2017 Jena
Flaggentag der Mayors for Peace in Jena
Teilnahme am Flaggentag der Mayors for Peace, vor dem Verwaltungsgebäude der Stadt Jena, Am Anger 15, VA: Stadt Jena
Ort: Verwaltungsgebäude der Stadt Jena, Am Anger 15, 07743 Jena
Kontakt: Stadt Jena, Am Anger 15, 07743 Jena, Telefon: 03641/49-2004, presse [at] jena.de
Freitag, 07.07.2017 Marbach
Flaggentag der Mayors for Peace in Marbach
Flaggentag der Mayors for Peace in Marbach mit Hissen der Flaggen vor den Rathaus, Marktstr. 23, VA: Stadt Marbach
Ort: Rathaus Marbach, Markstr. 23, 71672 Marbach
Freitag, 07.07.2017 Bonn
Flaggentag der Mayors for Peace in Bonn
Flaggentag der Mayors for Peace in Bonn mit Hissen der Flaggen vor den Stadthaus, Berliner Platz 2, VA: Stadt Bonn
Ort: Stadthaus, Bonn, Berliner Platz 2, 53111 Bonn
Freitag, 07.07.2017 Bad Honnef
Teilnahme am Flaggentag der "Mayors for Peace“ in Bad Honnef
Teilnahme am Flaggentag der "Mayors for Peace“, Rathaus, VA: Stadt Bad Honnef, BM Otto Neuhoff
Ort: Rathaus, Bad Honnef, Rathausplatz 1, 53065 Bad Honnef
Freitag, 07.07.2017 Xanten
Flaggentag der Mayors for Peace in Xanten
Teilnahme am Flaggentag der Mayors for Peace mit Bürgermeister Thomas Görtz, Beflaggung am Haupteingang des Rathauses, Karthaus 2, VA: Stadt Xanten
Ort: Stadt Xanten, Karthaus 2, 46509 Xanten
Kontakt: Stadt Xanten, Karthaus 2, 46509 Xanten, service [at] rathaus-xanten.de, http://www.rathaus-xanten.de
Freitag, 07.07.2017 Karlsruhe
Flaggentag der Mayors for Peace in Karlsruhe
Flaggentag der Mayors for Peace in Karlsruhe mit Hissen der Fahne am Ständehaus, Ständehausstr. 2, VA: Stadt Karlsruhe
Ort: Ständehausplatz, Karlsruhe, Ständehausstr. 2, 76133 Karlsruhe
Kontakt: Stadt Karlsruhe, Karl-Friedrich-Str. 10, 76133 Karlsruhe, dez1 [at] karlsruhe.de, http://www.karlsruhe.de
Freitag, 07.07.2017 bis 09.07.2017
Umsonst & Draußen
(geplant) 27. Friedensfestival "Umsonst & Draußen"
Freitag, 07.07.2017 08:00 Vaihingen/Enz
Flaggentag der "Mayors for Peace" 2017
Teilnahme am Flaggentag der "Mayors for Peace", 8 Uhr, Rathaus, mit OB Gerd Maisch, und Mitgliedern der Friedensgruppe Kleinglattbach, VA: Stadt Vaihingen
Ort: Rathaus, Vaihingen/Enz, Marktplatz 1, 71665 Vaihingen/Enz
Freitag, 07.07.2017 09:00 bis 10.07.2017 09:00 Weißenfels
Flaggentag der Mayors for Peace in Weißenfels
Ein sichtbares Zeichen für eine Welt ohne Atomwaffen sendet am 7. Juli 2017 die Stadt Weißenfels, indem auf dem Marktplatz die Flagge des weltweiten Bündnisses der Mayor for Peace gehisst wird. Zum dritten Mal beteiligt sich Oberbürgermeister Robby Risch an der globalen Aktion, VA: Stadt Weißenfels
Ort: Marktplatz, Weißenfels, Markt 1, 06667 Weißenfels
Kontakt: Stadt Weißenfels, Markt 1, 06667 Weißenefls, pressestelle [at] weissenfels.de
Freitag, 07.07.2017 09:30 Erftstadt
Flaggentag der Mayors for Peace in Erftstadt
Teilnahme am Flaggentag der Mayors for Peace mit Bürgermeister Volker Erner gemeinsam mit Mitgliedern der PaxChristi Gruppe Erftstadt, 9.30 Uhr, Hissung der Fahne vor dem Rathaus in (Erfstadt-)Liblar, anschl. Infostand von Pax Christi (10-11 Uhr) zum Thema Atomwaffen abschaffen, VA: Stadt Erftstadt, Pax Christi
Ort: Rathaus, Erftstadt, Holzdamm 10, 50374 Erftstadt
Freitag, 07.07.2017 10:00 Crivitz
Flaggentag der Mayors for Peace in Crivitz
Flaggentag der Mayors for Peace in Crivitz, 10-11.30 Uhr, Veranstaltung am Bürgerhaus und Ecke Amtsstraße / Rosenweg begangen, Begrüßung und Eröffnung durch die Bürgermeisterin sowie Aufspannen der Flagge; Hissen der Flagge am Bürgerhaus; Ansprache des Landtagsabgeordneten Thomas Schwarz; Bekenntnis von Schülern und Einwohner zur Ächtung von Kernwaffen; Vorstellen und Eröffnen des Ginkgo – Projektes; Diskussionsrunde; VA: Stadt Crivitz
Ort: Bürgerhaus, Crivitz, Rathausstr. 1, 19089 Crivitz
Freitag, 07.07.2017 13:00 Mainz
Flaggentag Mayors for Peace in Mainz
Flaggentag Mayors for Peace in Mainz, 13 Uhr, Rathaus Mainz, VA: Stadt Mainz (Mitglied Mayors for Peace)
Ort: Rathaus Mainz, Jockel-Fuchs-Platz 1, 55116 Mainz
Freitag, 07.07.2017 14:00 Stuttgart
Flaggentag der Mayors for Peace in Stuttgart
Flaggentag der Mayors for Peace in Stuttgart, Ansprachen, Rathaus Stuttgart, 2. Stock, Bürgermeister Werner Wölfle (als Vertreter von Mayors for Peace), Wolfgang Schlupp-Hauck (Vorsitzender der Friedenswerkstatt Mutlangen), Entrollen der Flagge durch Bürgermeister Wölfle, Wolfgang Schlupp-Hauck und Klaudia Dietewich, anschl. führt die Künstlerin Klaudia Dietewich durch ihre Ausstellung "50 Städte - 50 Spuren - Eine Welt ohne Atomwaffen" ebenfalls in Rathaus, 14 Uhr, Rathaus Stuttgart, VA: Stadt Stuttgart, Pressehütte Mutlangen, Ohne Rüstung Leben
Ort: Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart
Kontakt: Ohne Rüstung Leben (ORL), Paul Russmann, Arndtstr. 31, 70197 Stuttgart, Telefon: 0711/608396, Fax: 0711/608357, orl-russmann [at] gaia.de, http://www.ohne-ruestung-leben.de
Freitag, 07.07.2017 15:30 bis 16:15 Aalen
Flaggentag der Mayors for Peace in Aalen
Flaggentag der "Mayors-for-Peace“ (Bürgermeister für den Frieden), 15.30-16.15 Uhr, vor dem Aalener Rathaus, Marktplatz 30, VA: Aalener Bündnis für den Frieden
Ort: Rathaus Aalen, Marktplatz 30, 73430 Aalen
Kontakt: Aalener Bündnis für den Frieden, Weidenfelder str. 12, 73430 Aalen
Freitag, 07.07.2017 17:00 Braunschweig
Die UNO-Initiative von 127 Staaten zur Ächtung der Atomwaffen
Vortrag und Diskussion "Die UNO-Initiative von 127 Staaten zur Ächtung der Atomwaffen" - Aktuelle Informationen und Erinnerung an den Appell von Albert Einstein und Bertrand Russell - mit Roland Blach (Kampagne Atomwaffenfrei, DFG-VK BaWü, Stuttgart), 17 Uhr, Altstadtrathaus, Dornse, VA: Friedenszentrum Braunschweig, Stadt Braunschweig, IPPNW, ... [aus anl. des Flaggentags der "Mayors for Peace"]
Ort: Altstadtrathaus, Dornse, Braunschweig, Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig
Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig, Goslarschestr. 93, 38118 Braunschweig, Telefon: 0531/893033, Fax: 0531/8019989, kontakt [at] friedenszentrum.info, http://www.friedenszentrum.info
Samstag, 08.07.2017 Bietigheim-Bissingen
Flaggentag der Mayors for Peace in Bietigheim-Bissingen
Flaggentag der Mayors for Peace in Bietigheim-Bissingen, vor dem Gebäude der Stadtverwaltung, Marktplatz 8, VA: Stadt Bietigheim-Bissingen (OB Jürgen Kaiser)
Ort: Stadt Bietigheim-Bissingen, Marktplatz 8, 74321 Bietigheim-Bissingen
Kontakt: Stadt Bietigheim-Bissingen, Marktplatz 8, 74321 Bietigheim-Bissingen, stadt [at] bietigheim-bissingen.de, http://www.bietigheim-bissingen.de
Samstag, 08.07.2017 Uelzen
Flaggentag der "Mayors for Peace“ in Uelzen
Teilnahme am Flaggentag der Mayors for Peace mit Bürgermeister Jürgen Markwardt, vor dem Rathaus, Herzogenplatz 2, VA: Hansestadt Uelzen
Ort: Rathaus Uelzen, Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen
Samstag, 08.07.2017 10:00 Mühlacker
Kreidebrücken - Street Art for Peace
(geplant) Kreidebrücken - Street Art for Peace, 10-21 Uhr, Kelterplatz, VA: Mühlacker Friedensinitiative Friedenzzeit [im Rahmen des Flaggentags von Mayors for Peace]
Ort: Kelterplatz, Mühlacker, Kelterplatz, 75401 Mühlacker
Samstag, 08.07.2017 11:00 Karlsruhe
Mahnwache gegen Atomwaffen
Mahnwache gegen Atomwaffen, 11-13 Uhr, am Ständehausplatz Karlsruhe unter der Mayors for Peace-Flagge, VA: Friedensbündnis Karlsruhe
Ort: Ständehausplatz, Karlsruhe, Ständehausstr. 2, 76133 Karlsruhe
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Telefon: 0721/552270, suthiel [at] t-online.de, http://www.friedensbuendnis-ka.de
Samstag, 08.07.2017 21:00 Braunschweig
Gedenken an Albert Einstein und Bertrand Russel
Gedenkveranstaltung - Gedenken an Albert Einstein und Bertrand Russel, 21 Uhr, Dornse im Altstadtrathaus, VA: Stadt Braunschweig (Mitglied bei "Mayors for Peace")
Ort: Altstadtrathaus, Dornse, Braunschweig, Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig
Kontakt: Stadt Braunschweig, Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig, stadt [at] braunschweig.de, http://www.braunschweig.de
Montag, 10.07.2017 12:00 Kehl
Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte
(geplant) Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte "Grenzen öffnen für Menschen - Grenzen schließen für Waffen", 12-13 Uhr, am deutsch-französischen Grenzübergang Kehl, Straßburger Str., VA. Ohne Rüstung Leben (ORL)
Ort: deutsch-französischen Grenzübergang, Kehl, Straßburger Str., 77694 Kehl
Kontakt: Ohne Rüstung Leben (ORL), Paul Russmann, Arndtstr. 31, 70197 Stuttgart, Telefon: 0711/608396, Fax: 0711/608357, orl-russmann [at] gaia.de, http://www.ohne-ruestung-leben.de
Montag, 10.07.2017 14:00 bis 15:00 Stuttgart
Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte in Stuttgart
Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte in Stuttgart, 14-15 Uhr, vor der Landesgeschäftsstelle der CDU, Heilbronner Str. 43, VA: ORL
Ort: CDU Landesgeschäftsstelle BaWü, Stuttgart, Heilbronner Str. 43, 70191 Stuttgart
Kontakt: Ohne Rüstung Leben (ORL), Paul Russmann, Arndtstr. 31, 70197 Stuttgart, Telefon: 0711/608396, Fax: 0711/608357, orl-russmann [at] gaia.de, http://www.ohne-ruestung-leben.de
Montag, 10.07.2017 16:00 bis 17:00 Stuttgart
Mahnwache gegen Rüstungsexporte in Stuttgart
Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte in Stuttgart, 16-17 Uhr, vor der Landesgeschäftsstelle der SPD, Wilhelmsplatz 10, VA: ORL
Ort: SPD Landesgeschäftsstelle BaWü, Wilhelmsplatz 10, 70182 Stuttgart
Kontakt: Ohne Rüstung Leben (ORL), Paul Russmann, Arndtstr. 31, 70197 Stuttgart, Telefon: 0711/608396, Fax: 0711/608357, orl-russmann [at] gaia.de, http://www.ohne-ruestung-leben.de
Montag, 10.07.2017 17:30 bis 19:00 Breisach
"Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen!" in Breisach
Mahnwache "Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen!", 17.30-19 Uhr, auf der Rheinbrücke zwischen Breisach (D) und Neuf-Brisach (F), VA: Freiburger Friedensforum, DFG-VK Freibuurg, RIB, Mahnwache Breisach
Ort: Rheinbrücke Breisach–Neuf-Brisach, Zur Rheinbrücke, 79206 Breisach
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Telefon: 0761/7678088, fff [at] ffr.de, http://www.fffr.de
Montag, 10.07.2017 18:00 Trier
Flüchtlinge und Terror: Die sichtbarsten Kehrseiten der Strategie „Sieben Kriege in fünf Jahren“
Vortrag und Diskussion " Flüchtlinge und Terror: Die sichtbarsten Kehrseiten der Strategie „Sieben Kriege in fünf Jahren“ mit Michael Lüders (Nahost Experte, Autor, Berlin), 18 Uhr, Universität Trier, C-Gebaüde, HS 4, Universitätsring 15, VA: Uni Trier [Vorträge im Rahmen einer Gastprofessur "Wie nah ist der Nahe Osten"]
Ort: Universität Trier, C-Gebäude, Hörsaal 4, Universitätsring 15, 54286 Trier
Montag, 10.07.2017 19:00 Kassel
Die UN und der neue Militarismus
Vortrag und Diskussion "Die UN und der neue Militarismus“ mit Thomas Mickan (Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsdienstgegner*innen – DFG-VK / IMI), 19 Uhr, Universität Kassel, Raum 0211, Nora-Platiel-Str. 6, VA: Kassel entüsten! (u.a. DFG-VK Kassel, Kasseler Friedensforum, .... ) [im Rahmen der Kampagne „Kassel entrüsten!“ Antimilitärisches Netzwerk aus Ablass der documenta14]
Ort: Universität Kassel, Standort: Nora-Platiel-Str, Nora-Platiel-Str. 6, 34125 Kassel
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Telefon: +49 (0)561 – 93717974, info [at] kasseler-friedensforum.de, http://www.kasseler-friedensforum.de
Dienstag, 11.07.2017 10:00 Berlin
Zivilgesellschaft und Atomwaffen - Kampagnen zur Abschaffung von Atomwaffen und ziviler Widerstand seit den 1950er Jahren
Vorlesung "Zivilgesellschaft und Atomwaffen - Kampagnen zur Abschaffung von Atomwaffen und ziviler Widerstand seit den 1950er Jahren“ mit Xanthe Hall (International Physicians for the Prevention of Nuclear War -IPPNW-), 10-11.30 Uhr, Beuth Hochschule für Technik Berlin, Haus Beuth, Hörsaal A237, Luxemburger Str. 10, VA: Beuth Hochschule [im Rahmen des Hiroshima-Nagasaki Peace Study Courses]
Ort: Beuth Hochschule für Technik Berlin, Hörsaal A237, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin
Dienstag, 11.07.2017 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Dienstag, 11.07.2017 19:00 Neumünster
Podiumsdiskussion „Wie `geht` Frieden heute? Freiheit? Sicherheit? Gerechtigkeit?“ in Neumünster
Podiumsdiskussion „Wie `geht` Frieden heute? Freiheit? Sicherheit? Gerechtigkeit?“ mit Kandidati*nnen für den Bundestag im Wahlkreis 6 - Plön-Neumünster, 19 Uhr, Museum Tuch und Technik, Kleinflecken 1, VA: Christian Jensen Kolleg (GJK) der Ev. Nordkirche
Ort: Museum Tuch und Technik, Neumünster, Kleinflecken 1, 24534 Neumünster
Kontakt: Christian Jensen Kolleg (CJK), Breklum, Kirchenstr. 4-13, 25821 Breklum, Telefon: 04671/91120, info [at] christianjensenkolleg.de, http://www.christianjensenkolleg.de
Dienstag, 11.07.2017 19:00 Dortmund
Die den Sturm ernten - Zur Rolle des Westens in der Vorgeschichte des Syrienkrieges
Vortrag und Diskussion "Die den Sturm ernten - Zur Rolle des Westens in der Vorgeschichte des Syrienkrieges" mit Michael Lüders (Politik- und Islamwissenschaftler, freier Journalist), 19-21 Uhr, Ev. St. Mariengemeinde, Kleppingstr. 5, Kosten: 5 EUR, VA: Ev. Akademie Villigst, Schwerte, Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der EKvW, Dortmund
Ort: Ev. St. Mariengemeinde, Dortmund, Kleppingstr. 5, 44135 Dortmund
Kontakt: Ev. Akademie Villigst, Schwerte, Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte, info [at] www.kircheundgesellschaft.de, http://www.kircheundgesellschaft.de
Dienstag, 11.07.2017 19:30 Nürnberg
Nürnberg vor 60 Jahre: Bürger gegen Atombewaffnung @ Friedensmuseum Nürnberg
Vortrag und Diskussion "Nürnberg vor 60 Jahre: Bürger gegen Atombewaffnung @ Friedensmuseum Nürnberg" mit Dr. Wolfgang Nick, 19.30 Uhr, Friedensmuseum, Kaulbachstr. 2, VA: Friedensmuseum Nürnberg
Ort: Friedensmuseum Nürnberg, Kaulbachstr. 2, 90408 Nürnberg
Kontakt: Friedensmuseum Nürnberg, Kaulbachstr. 2, 90408 Nürnberg, Telefon: (0)911 3609577, http://www.friedensmuseum.odn.de
Mittwoch, 12.07.2017 bis 17.07.2017 Wittenberg
Themenwoche Frieden
(geplant) Themenwoche Frieden im Rahmen des Reformationsjubiläum 2017, VA: Konferenz für Friedensarbeit im Raum der EKD
Ort: Ev. Akademie Wittenberg, Schlosspl. 1D, 6886 Wittenberg
Mittwoch, 12.07.2017 17:30 bis 18:30 Paderborn
Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte in Paderborn
Mahnwache "Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen", 17.30–18.30 Uhr, vor den Büro des CDU Kreisverband Paderborn, Liboriberg 21, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg [im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte]
Ort: CDU Kreisverband Paderborn, Liboriberg 21, 33098 Paderborn
Kontakt: Paderborner Initiative gegen Krieg, 33098 Paderborn, Telefon: 05251/92251, kontakt [at] initiative-gegen-krieg-paderborn.de, http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de
Mittwoch, 12.07.2017 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Mittwoch, 12.07.2017 19:30 Paderborn
Krieg und digitale Medien?
Vortrag und Diskussion "Krieg und digitale Medien?" mit Michael Schulze von Glaßer (DFG-VK), 19.30 Uhr, Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg Paderborn, attac PD, Pax Christi, Astat Uni Paderborn, ... [im Rahmen der Verwaltungsreihe "Kino der Angst: Medien - Macht - Militarisierung"]
Ort: Kulturwerkstatt, Paderborn, Bahnhofstr. 64, 33102 Paderborn
Kontakt: Paderborner Initiative gegen Krieg, 33098 Paderborn, Telefon: 05251/92251, kontakt [at] initiative-gegen-krieg-paderborn.de, http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de
Mittwoch, 12.07.2017 19:30 Offenburg
Waffenhandel / Rüstungsexporte
Podiumsdiskussion zum Themenbereich "Waffenhandel / Rüstungsexporte" mit Bundestagskandidaten, (eingeladen simd) mit Dr. Wolfgang Schäuble (MdB CDU), Frau Drobinski-Weiß (MdB SPD), Herr Großklaus (B90/Grüne), Herr Stephani (FDP), Experten / Input: Jürgen Grässlin (Aktion Aufschrei –Stoppt den Waffenhandel, DFG-VK), Srefan Maaß (Ev. Kirche), Mod.: Katja Burck (SWR), 19.30 Uhr, Waldorfschule Offenburg, großer Saal, Moltkestr. 3, VA: Ökumenischer Arbeitskreis Asyl Offenburg  
Ort: Waldorfschule Offenburg, Moltkestr. 3, 77654 Offenburg
Kontakt: Ökumenischer Arbeitskreis Asyl Offenburg, 77654 Offenburg, asyl-ak.offenburg [at] posteo.de
Donnerstag, 13.07.2017 18:00 Konstanz
Mahnwache "Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen!" in Konstanz
Mahnwache "Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen!", 18-19 Uhr, am Zollamt "Emmishofer Hof", Emmishofer Str., VA: Friedensinitiative Konstanz
Ort: Zollamt "Emmishofer Hof", Konstanz, Emmishofer Str. 9, 78462 Konstanz
Kontakt: Friedensinitiative Konstanz, didra [at] kraneburg.net
Donnerstag, 13.07.2017 19:30 Königswinter
Menschenrechten in Palästina
Vortrag und Diskussion "Einschränkungen von Menschenrechten und Demokratie in Palästina  - Wie reagieren darauf deutsche Parteien und Institutionen?" mit Annette Groth (MdB Die Linke, menschenrechtspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Die Linke), 19.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Friedensstr. 29 (Königswinter-Dollendorf), VA: Regionalgruppe NRW Süd der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft
Ort: Ev. Gemeindehaus Königswinter-Dollendorf, 53639 Königswinter
Kontakt: Deutsch-Palästinensische Gesellschaft, Regionalgruppe NRW, Martin Breidert, Königswinter, Telefon: 02224/9118059
Freitag, 14.07.2017 15:00 bis 17:00 Heidelberg
Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen!
Mahnwache und Teilnahmen a,m Aktionstag "Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen!", 15-17 Uhr, Hauptstr. (Fußgängerzone Heidelberg), VA:
Ort: Fußgängerzone Heidelberg, Bismarktplatz, 69115 Heidelberg
Kontakt: Heidelberger Bündnis "Stoppt den Waffenhandel" , renate.wanie [at] wfga.de
Freitag, 14.07.2017 16:00 Mössingen
Demonstration gegen die deutsche Rüstungspolitik
Demonstration gegen die deutsche Rüstungspolitik "Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen", Redner*innen: (u.a.) Heike Hensel (MdB Die Linke), Dr. Harald Kretschmer (Landessynodale der Ev. Landeskirche Württemberg), 16 Uhr, Stadtmitte Mössing, VA: Arbeitskreis Frieden Mössingen, LiSt Linke im Steinlachtal [im Rahmen Aktionswoche gegen Rüstungsexporte vom 10. - 16. Juli 2017]
Ort: Mössingen, 72116 Mössingen
Kontakt: Arbeitskreis Frieden Mössingen, 72116 Mössingen, erich [at] schneider-moessingen.de
Samstag, 15.07.2017 08:00 Karlsruhe
Anti-Atomwaffen-Ausflug nach Büchel
Anti-Atomwaffen-Ausflug nach Büchel mit Minibus-Fahrt(en) der DFG-VK zum Atomwaffenstandort Büchel (Konzert mit K. Wecker), Abfahrt: 8 Uhr, ibz Karlsruhe, VA: Friedensbündnis Karlsruhe
Ort: Internationales Begegnungs Zentrum (IBZ), Karlsruhe, Kaiserallee 12d, 76133 Karlsruhe
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Telefon: 0721/552270, suthiel [at] t-online.de, http://www.friedensbuendnis-ka.de
Samstag, 15.07.2017 12:00 Kassel
Antimilitaristischer Stadtrundgang zu Kasseler Rüstungsbetrieben
Antimilitaristischer Stadtrundgang zu Kasseler Rüstungsbetrieben und mehr, Treffpunkt: 12 Uhr, an der Skulptur „Den Opfern der Gewalt" neben dem „Alex“ zwischen Friedrichslatz und Opernplatz (wir sind an einer blauen DFG-VK-Fahne zu erkennen), VA: Kassel entüsten! (u.a. DFG-VK Kassel,Kasseler Friedensforum, .... ) [im Rahmen der Kampagne „Kassel entrüsten!“ Antimilitärisches Netzwerk aus Ablass der documenta14]
Ort: Friedrichsplatz, Kassel, Friedrichsplatz, 34117 Kassel
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Telefon: +49 (0)561 – 93717974, info [at] kasseler-friedensforum.de, http://www.kasseler-friedensforum.de
Dienstag, 18.07.2017 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Dienstag, 18.07.2017 19:00 Freiburg
Schulfrei für die Bundeswehr
Treffen - Runder Tisch "Schulfrei für die Bundeswehr", 19 Uhr, GEW-Geschäftsstelle Freiburg, Wilhelmstr. 20a
Ort: GEW-Geschäftsstelle Freiburg, Wilhelmstr. 20 a, 79098 Freiburg
Dienstag, 18.07.2017 19:30 München
Das Geschäft mit Waffen - Rüstungsexporte aus Deutschland
Vortrag und Diskussion "Das Geschäft mit Waffen - Rüstungsexporte aus Deutschland" mit Jürgen Schulz (Fürstenfeldbruck), 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: Nord Süd Forum München, Münchner Friedensbündnis
Ort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Kontakt: Münchner Friedensbündnis, c/o Friedensbüro, Isabellastr. 6, 80798 München, Fax: 089/2715917, friedensbuero [at] muenchner-friedensbuendnis.de, http://www.muenchner-friedensbuendnis.de/
Mittwoch, 19.07.2017 09:00 Augsburg
Dem Frieden Beine machen
7. Augsburger Interreligiöser Friedenslauf  "Dem Frieden Beine machen", ab 9 Uhr, Domplatz, VA: pax christi Augsburg
Ort: Domplatz, Augsburg, Domplatz, 86152 Augsburg
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, 86152 Augsburg, Telefon: 0821/517751, augsburg [at] paxchristi.de, http://www.augsburg.paxchristi.de
Mittwoch, 19.07.2017 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Mittwoch, 19.07.2017 19:00 Wentorf
Podiumsdiskussion „Wie `geht` Frieden heute? Freiheit? Sicherheit? Gerechtigkeit?“ in Wentdorf
Podiumsdiskussion „Wie `geht` Frieden heute? Freiheit? Sicherheit? Gerechtigkeit?“ mit Kandidati*nnen für den Bundestag im Wahlkreis 10, Herzogtum Lauenburg - Stormarn-Süd, 19 Uhr, Aula der Grundschule, Wohltorfer Weg 6, VA: Christian Jensen Kolleg (GJK) der Ev. Nordkirche
Ort: Aula der Grundschule, Wentord, Wohltorfer Weg 6, 21465 Wentorf
Kontakt: Christian Jensen Kolleg (CJK), Breklum, Kirchenstr. 4-13, 25821 Breklum, Telefon: 04671/91120, info [at] christianjensenkolleg.de, http://www.christianjensenkolleg.de
Freitag, 21.07.2017 bis 30.07.2017 Bremen
Friedensritt 2017
Friedensritt 2017 "Stoppt das Geschäft mit dem Tod! Nehmt den Kriegen die Waffen!" mit Pferd oder Drahtesel in und um Bremen zusammen mit dem Bremer Friedensforum, VA: Gruppe Friedensritt / Friedensreiter
Ort: Marktplatz Bremen, Marktstraße, 28195 Bremen
Kontakt: Friedensreiter, Telefon: 02264/6923, friedensritt [at] idash.org, http://www.friedensritt.net
Samstag, 22.07.2017 12:00 Jagel
Mahnwachen am Fliegerhorst Jagel
Mahnwachen am Fliegerhorst Jagel um gegen die Kriegsbeteiligung des Geschwaders 51, 11.57 Uhr („Drei vor Zwölf“), Friedensfahrradtour rund um den Bundeswehrstandort Jagel, vor dem Tor zum Fliegerhorst Jagel, VA: DFG/VK Flensburg
Ort: Fliegerhorst Jagel, 24878 Jagel
Kontakt: DFG/VK Flensburg, Mühlenholz 28 A, 24943 Flensburg, flensburg [at] bundeswehrabschaffen.de, http://www.bundeswehrabschaffen.de
Sonntag, 23.07.2017 11:00 Würzburg
Preisverleihung Würzburger Friedenspreis 2017
Verleihung des Würzburger Friedenspreises 2017, 11 Uhr, Mainfrankentheater Würzburg, Theaterstr. 21, VA:  Komitee Würzburger Friedenspreis
Ort: Mainfranken Theater Würzburg, Theaterstr. 21, 97070 Würzburg
Kontakt: Komitee Würzburger Friedenspreis, Oberer Burgweg 1a, 97082 Würzburg, thomasschmelter [at] web.de, http://www.wuerzburger-friedenspreis.de
Montag, 24.07.2017 19:00 Kassel
Bundeswehr und Umweltschutz: Grüner Tarnanstrich fürs Militär?!
Vortrag und Diskussion "Bundeswehr und Umweltschutz: Grüner Tarnanstrich fürs Militär?!“ mit Vera Lebedeva (IMI), 19 Uhr, Kollektiv Café Kurbad „Jungborn“, Sternstr. 20, VA: Kassel entüsten! (u.a. DFG-VK Kassel, Kasseler Friedensforum, .... ) [im Rahmen der Kampagne „Kassel entrüsten!“ Antimilitärisches Netzwerk aus Ablass der documenta14]
Ort: Kollektivcafé Kurbad, Kassel, Sternstr. 20, 34123 Kassel
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Telefon: +49 (0)561 – 93717974, info [at] kasseler-friedensforum.de, http://www.kasseler-friedensforum.de
Dienstag, 25.07.2017 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Mittwoch, 26.07.2017 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Mittwoch, 26.07.2017 19:00 Stuttgart
Die Rolle der Kirchen in Israel und Palästina
Vortrag und Diskusion " Die Rolle der Kirchen in Israel und Palästina" mit Andrea Krogmann (Journalistin, KNA-Büro Mittlerer Osten), 19-21 Uhr, Haus der Katholischen Kirche, Königstr. 7, Kosten: 6 EUR, VA: Kath. Bildungswerk Stuttgart in Kooperation mit: DiMOE, pax christi Rottenburg-Stuttgart (Nahost-AG), Friends of Sabeel Germany, Förderverein Bethlehem-Akademie Dar al-Kalima, Pro Ökumene, Ohne Rüstung leben
Ort: Haus der Kath. Kirche Stuttgart, 70173 Stuttgart
Kontakt: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Königstr. 7, 70173 Stuttgart, info [at] kbw-stuttgart.de, http://www.kbw-stuttgart.de
Donnerstag, 27.07.2017 19:30 Oberhaching
Wie München am Krieg verdient mit Buchpräsentationen zum "Netzwerk des Todes"
Vortrag und Diskussion "Wie München am Krieg verdient" mit Buchpräsentationen zum "Netzwerk des Todes. Die kriminellen Verflechtungen von Waffenindustrie und Behörden" mit Jürgen Grässlin (Autor, DFG-VK), 19.30 Uhr, "Das Weißbräu" Hubertuspl. 5 (Oberhaching-Deisenhofen), VA: B90 / Die Grünen, Ortsverband Oberhaching
Ort: Gaststätte "Weißbräu", Oberhaching, Hubertusplatz 5, 82041 Oberhaching
Kontakt: B90/Die Grünen OV Oberhaching, 82041 Oberhaching, info [at] gruene-oberhaching.de, http://www.gruene-oberhaching.de
Sonntag, 30.07.2017 bis 06.08.2017 München
Friedensfahrradtour-2017 der DFG-VK Bayern
Friedensfahrradtour-2017 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung" der DFG-VK Bayern im Rüstungszentrum München mit Dauermahnwache auf dem Marienplatz und täglichen (Mo-Fr) Fahrraddemos zu 5-7 Rüstungsfirmen und anderen militärisch relevanten Plätzen, VA: DFG-VK Bayern und DFG-VK Gruppe München
Ort: Marienplatz München, Marienplatz 1, 80331 München
Kontakt: DFG-VK Bayern, Schwantalerstr. 133, 80399 München, http://www.dfg-vk-bayern.de
Montag, 31.07.2017 10:00 bis 06.08.2017 18:00 Potzehne
War Starts Here Camp 2017
war-starts-here Camp 2017 - in der Nähe des Gefechtsübungszentrum (GÜZ) in der Altmark, in Potzehne, VA: war-starts-here Camp
Ort: Potzehne, 39638 Potzehne
Kontakt: war-starts-here-camp, info [at] war-starts-here.camp

August 2017

Dienstag, 01.08.2017 12:00 Hamburg
Friedensgebet, Heilandskirche
Ort: Heilandskirche, Hamburg, Winterhuder Weg 132, 22085 Hamburg
Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, Pastor Christoph Scheibe, Winterhuder Weg 130, 22085 Hamburg, Telefon: 040/413466-0, Fax: 040/41346611, buero [at] winterhude-uhlenhorst.de, http://www.winterhude-uhlenhorst.de
Mittwoch, 02.08.2017 16:30 bis 17:30 Hamburg
Mahnwache "gegen Krieg und Gewalt", Hamburg
Ort: Treffpunkt Mahnwache "gegen Krieg und Gewalt", Ida Ehre Platz, Mönckebergstr., Hamburg
Kontakt: Frauen in Schwarz, Hamburg, Irmgard Busemann, Marderstraat 34, 22399 Hamburg, Telefon: 040/6063070
Mittwoch, 02.08.2017 18:00 Hamburg
Friedensandacht, St. Martinuskirche
Ort: St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg
Kontakt: Ev. Luth. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinstr. 31-33, 20251 Hamburg, Telefon: 040/487839, Fax: 040/487452
Freitag, 04.08.2017 21:00 Braunschweig
100 Kerzen auf der Oker
Gedenkveranstaltung "100 Kerzen auf der Oker", 21 Uhr, Hiroshima-Ufer (an der Oker im Theaterpark), VA: Friedenszentrum Braunschweig
Ort: Hiroshima-Ufer, Braunschweig, Hiroshima-Ufer, 38102 Braunschweig
Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig, Goslarschestr. 93, 38118 Braunschweig, Telefon: 0531/893033, Fax: 0531/8019989, kontakt [at] friedenszentrum.info, http://www.friedenszentrum.info

Seiten

Facebook E-Mail E-Mail