Anti-Militarisierung

Die Militarisierung der Außen- und der Innenpolitik sind zwei Seiten einer Kriegsmedaille. Während die Bundeswehr sich immer neue Einsatzgebiete außerhalb der Bundesrepublik ersch(l)ießt, wird auch die Militarisierung im Innern immer weiter vorangetrieben: Die Überwachung der Bevölkerung nimmt zu, die Polizei rüstet auf und die Bundeswehr wird immer häufiger im Inland eingesetzt. Zudem sollen die Menschen auch geistig auf die militaristische Sicherheitspolitik „auf Linie“ gebracht werden – mit Werbung und Propaganda an der Heimatfront. Über all diese Themen berichten wir hier.

Anti-Militarisierung

Hintergründe und Argumente zum Weiterlesen

Eigentlich gibt es beim Aufschlagen der Tageszeitung ausreichend Gründe zur Ablehnung und Abschaffung der NATO zu finden. Hier haben wir trotzdem einige Informationen für diejenigen zusammen gestellt, die sich mit Argumenten ausstatten oder bestimmte Informationen überprüfen wollen.


Einzelne aktuelle Artikel


IMI-Analyse 2010/020 - NATO 2020 von Jürgen Wagner
Expertenkommission des Generalsekretärs legt Entwurf für ein neues Strategisches Konzept vor
Im April 2009 beschlossen die Staats- und Regierungschefs beim NATO-Gipfel in Straßburg und Kehl, das Strategische Konzept des Bündnisses aus dem Jahr 1999 grundlegend zu aktualisieren. Kurze Zeit später stellte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen eine "Hochrangige Gruppe" zusammen, die einen Vorschlagskatalog ausarbeiten sollte. Diese nahm unter Vorsitz der ehemaligen US-Außenministerin Madeline Albright, eine der Hauptarchitektinnen der Balkankriege der 1990er, im September 2009 ihre Arbeit auf. Damit u.a. auch die Interessen der Öllobby gewahrt würden, wurde Jeroen van der Veer als Albrights Stellvertreter ernannt, der ehemalige Geschäftsführer von Royal Dutch Shell. (
http://www.imi-online.de/2010.php?id=2121
weiterlesen
)

http://imi-online.de/download/JW-NATO-Juni-2010.pdf
PDF-Datei auf www.IMI-online.de






Einige NATO-Sonderseiten von Friedensorganisationen


Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V.
-
http://www.imi-online.de/2006.php?id=1728
Sonderseite zur NATO

- #datei_IMI-Studie-2008-11Afghanistan_als_Lackmustest_der_NATO.pdf#

AG Friedensforschung/Bundesausschuss Friedensratschlag
-
http://www.ag-friedensforschung.de/themen/NATO/Welcome.html
Sonderseite zur NATO


Internationales Bündnis NO TO NATO -NO TO WAR
-
http://www.no-to-nato.org
Aktionsseite zum internationalen NATO-Protest


(bild270)Berliner Informationszentrum für Transatlantische Sicherheit - BITS
-
http://www.bits.de/public/studien/rls-2010-1.htm
Die nukleare Zukunft der NATO
(30.10.2010)
-
http://www.bits.de/public/pdf/nuklearer-schirm-nato.pdf
Die NATO und der Nukleare "Schirm" - Gibt es gute Gründe für Atomwaffen uin Deutschalnd und Europa?
(16.10.2010)
-
http://bits.de/main/speciald.htm#mazedonien
Einige BITS Artikel und ein Überblick über NATO-Erklärungen zu Mazedonien

-
http://bits.de/main/archive/special-terror.htm
Wichtige Dokumente zum Krieg der USA gegen den internationalen Terrorismus

-
http://bits.de/main/archive/special-terror.htm
Dokumente zum internationalenTerrorismus

-
http://bits.de/NRANEU/index.htm
NATO-Russland-Archiv



Einige Artikel aus unterschiedlichen Medien:
-
https://www.dfg-vk.de/verschiedenes/texte/2010/125
Millionen für Kriegsgipfel - junge Welt, 12.03.2010

-
https://www.dfg-vk.de/verschiedenes/texte/2008/50
Nato-Beitritt aufgeschoben?- junge welt, 02.12.2008

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram