Kriege und Konflikte

In vielen Regionen der Erde finden bewaffnete Konflikte und Kriege statt. Egal ob mit oder ohne Beteiligung Deutschlands, wir setzen uns weltweit für ein Ende von Gewalt ein. Hier werden wir über Hintergründe und Auswirkungen heutiger Gewalt informieren und unsere Vorstellungen ziviler und gewaltfreier Konfliktlösung präsentieren, denn Krieg ist ein Verbrechen! Über alles im Zusammenhang mit „Kriegen und Konflikten“ werden wir hier berichten.

Kriege und Konflikte

Deutschlandfunk: Bundeswehr unerwünscht

Eine Berliner Schule wendet sich gegen Rekrutierungsaktionen
Von Claudia van Laak

Die Wehrpflicht ist ausgesetzt - das stellt die Bundeswehr vor Probleme, denn sie muss jetzt um Freiwillige werben. Das tut sie auf Jobmessen, in den Kasernen, aber auch an Schulen. Nicht alle Lehrer, Eltern und Schüler sind damit einverstanden - das zeigt ein Beispiel aus Berlin.

"Schule ohne Militär" - diesen Titel hat sich das Robert-Blum-Gymnasium gegeben. Die Schulkonferenz hat beschlossen, keine Jugendoffiziere der Bundeswehr in den Unterricht einzuladen. Schulveranstaltungen mit Wehrdienstberatern sind ebenso untersagt wie das Auslegen von Werbematerial. Lehrer werden sich mit ihren Schülern nicht an Wettbewerben der Bundeswehr beteiligen, keine Kasernen oder andere militärische Standorte besuchen.

Das vermeintliche Lösen von Konflikten mit militärischer Gewalt widerspricht der an unserer Schule gepflegten Kultur und unseren Erziehungsidealen. Wie sollen wir Jugendliche zum gewaltfreien Lösen von Konflikten erzielen, wenn das Vertreten von Wirtschafts- oder Länderinteressen mit militärischen Mitteln von uns unterstützt wird. (
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/campus/1482541/
weiterlesen beim Deutschlandfunk
)

http://www.dradio.de/aod/?station=1&broadcast=9539&datum=20110615&playtime=1308142285&fileid=fbe71b9d&sendung=9539&beitrag=1482541&
Audiolink

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram