Theorie und Praxis

Der politische Pazifismus unseres Verbands verlangt dauerhaftes politisches Handeln mit dem Ziel, Bedingungen für eine Welt ohne Krieg und Unterdrückung zu schaffen. Aus der Überzeugung, dass sich Mittel und Ziel entsprechen müssen, verfolgt die DFG-VK ihre politischen Ziele ausschließlich mit gewaltfreien Mitteln. Über die dazugehörige Theorie und die Praxis unseres Handelns gibt es hier weitere Informationen – außerdem geht es auch um Interna aus unserem vielfältigen und unabhängigen Friedensverband.

Theorie und Praxis

Anträge und andere Unterlagen zum Bundeskongress 2015

Hier findet Ihr die Unterlagen zum 20. Bundeskongress der DFG-VK, 23.-25. Oktober 2015 in Mannheim

Organisatorisches:
Anmeldebogen zum 20. Bundeskongress für das Fax oder den Papierbrief
Anschreiben an die Gliederungen vom 27.08.2015
Anschreiben an die angemeldeten Delegierten und Gliederungen vom 30.09.2015
Öffentliche Podiumsdiskussion: Neue Krieg und die Zukunft des Pazifismus (Freitag ab 20:00 Uhr)

Satzungsändernde Anträge:
Antrag S 01 - § 2 Zweck und Ziele (Gruppe Freiburg)
Antrag S 02 - § 10 Bundeskongress (Bundesausschuss)
Antrag S 03 - § 11 Bundesausschuss (Bundesausschuss)
Antrag S 04 - § 15 VertrerInnen des Verbandes (Bundesausschuss)
Antrag S 05 - § 5 Austritt (Christoph Neeb u.a.)
Antrag S 06 - § 1 Sitz (Christoph Neeb u.a.)

Die aktuelle Satzung auf www.dfg-vk.de
Die aktuelle Satzung als PDF

Anträge:
Antrag 01 Tagesordnung (Bundesausschuss)
Antrag 02 Geschäftsordnung (BSK)
Antrag 03 Programm – Was wir wollen – Konversion (Gruppe Münster)
Antrag 04 Abstimmung mit Stimmzetteln (Gruppe Münster)
Antrag 05 Datenschutz und Datensicherheit (Ralf Buchterkirchen, Klaus Stampfer u.a.)
Antrag 06 Aktion Aufschrei. Stoppt den Waffenhandel (BSK)
Antrag 07 125 Jahre DFG-VK - Öffentlichkeitsarbeit 2015 bis 2017 (BSK)
Antrag 08 Ankopplung der DFG-VK Gehälter an Ergebnisse Tarifverhandlungen f.d. Öffentlichen Dienst (LV Mecklenburg-Vorpommern)
Antrag 09 Fact-Sheet – Klima und Krieg (Gruppe Köln)
Antrag 10 Solidarität mit Ruslan Kotsaba (LV Nordrhein-Westfalen)
Antrag 11 Friedenserklärung (LV Bayern)
Antrag 12 Bündnisarbeit (LV Bayern)
Antrag 13 Programm – Woher wir kommen - Pazifismus (Gruppe München)
Antrag 14 Programm – Was wir wollen - Abrüstung (Gruppe München)
Antragsübersicht

Das aktuelle Programm der DFG-VK

Berichte
BundessprecherInnenkreis
Politischer Geschäftsführer
Internationaler Sprecher
Vertreter im Rat und der Konferenz der WRI
Zivilcourage
Internationale Koordinatorin gegen Atomwaffen

Kandidaturen
für den BundessprecherInnenkreis
Ralf Buchterkirchen
Jürgen Grässlin
Cornelia Mannewitz
Christoph Neeb
Monty Schädel
Torsten Schleip
Thomas Carl Schwoerer

als Politischer Geschäftsführer
Monty Schädel

als Internationale Koordinatorin gegen Atomwaffen
Marion Küpker

als Internationaler Sprecher
Guido Grünewald

als Vertreter der DFG-VK in Bündnissen
Roland Blach – Kampagne „Büchel ist überall: atomwaffenfrei.jetzt“
Stephan Brues – Bund für Soziale Verteidigung
Stefan Möhrle – Kampagne "Aktion Aufschrei Stoppt den Waffenhandel"

als Verantwortliche Redakteure bundesweiter Medien
Stefan Philipp - ZivilCourage
Monty Schädel - www.dfg-vk.de

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram