Theorie und Praxis

Der politische Pazifismus unseres Verbands verlangt dauerhaftes politisches Handeln mit dem Ziel, Bedingungen für eine Welt ohne Krieg und Unterdrückung zu schaffen. Aus der Überzeugung, dass sich Mittel und Ziel entsprechen müssen, verfolgt die DFG-VK ihre politischen Ziele ausschließlich mit gewaltfreien Mitteln. Über die dazugehörige Theorie und die Praxis unseres Handelns gibt es hier weitere Informationen – außerdem geht es auch um Interna aus unserem vielfältigen und unabhängigen Friedensverband.

Theorie und Praxis

120 Jahre Deutsche Friedensgesellschaft - Pazifismus gestern und heute

Fr, 2.11.12, 19.00 Uhr
Vortrag 1: Dr. Guido Grünewald, Historiker, DFG-VK:
120 Jahre Deutsche Friedensgesellschaft

Vortrag 2: Prof. Dr. Theodor Ebert, Friedensforscher:
Die Politikfähigkeit des Pazifismus - Das Potential der Gewaltfreien Aktion

anschließend Diskussion

Ort: Pacellihaus der Katholischen Erwachsenenbildung im Zentrum von Erlangen, Sieboldstr. 3
Kostenbeitrag 5 €


Fachtagung am Sa, 3.11.12

Strategien des politischen Pazifismus im 21. Jahrhundert



I. Vortrag Im Plenum: 10.00 Uhr
120 Jahre Deutsche Friedensgesellschaft – Pazifismus gestern und heute
Referent: Dr. Guido Grünewald. anschließend Diskussion.

Moderation: Dr. Sabine Schiffer, Institut für Medienverantwortung Erlangen


II. Arbeitsgruppen parallel, 13.30. bis 16.30 Uhr
AG 1: Verweigerung von Kriegsdiensten heute
Referent: Gerd Greune, Moderation Heiner Häberlein

AG 2: Militär abschaffen – aber wie?
Referent: Thomas Rödl, M.A., Moderation: Sabine Schiffer

AG 3: Das Potential der Gewaltfreien Aktionen
Referent: Wolfgang Hertle, Moderation: Birgitta Meier, Friedensmuseum Nürnberg


III. Diskussionsrunde, ca 17.45 Uhr: Strategien des Pazifismus im 21. Jahrhundert
Guido Grünewald, Gerd Greune, Wolfgang Hertle, Thomas Rödl,

Moderation: Dr. Sabine Schiffer

Ende gegen 19.00 Uhr

Ort: Pacellihaus der Katholischen Erwachsenenbildung im Zentrum von Erlangen, Sieboldstr. 3
(Kostenbeitrag 10 € erbeten)

Zeitgleich wird in den Tagungsräumen die Ausstellung zu sehen sein:
Alfred Hermann Fried – Pazifist. Leben und Werk des Friedensnobelpreisträgers


Veranstalter:
DFG-VK Landesverband Bayern, Helmut-Michael-Vogel- Bildungswerk der DFG-VK Bayern, DFG-VK Gruppen Erlangen und Nürnberg- Fürth; Friedensmuseum Nürnberg;
Unterstützung durch: Katholische Erwachsenenbildung Erlangen; Kultur- und Freizeitamt der Stadt Erlangen; Erlanger Friedensbündnis.


Anmeldung für die Fachtagung und weitere Infos: HMV- Bildungswerk hmv@dfg-vk.de
Schwanthalerstr. 133, 80339 München, Tel. 089-89623446; Fax 089 - 834 15 18


http://www.dfg-vk-bayern.de/pdf/120-jahre-dfg-va-u-tagung-kurz.pdf
PDF-Datei Stand 12.7. 12

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram