Theorie und Praxis

Der politische Pazifismus unseres Verbands verlangt dauerhaftes politisches Handeln mit dem Ziel, Bedingungen für eine Welt ohne Krieg und Unterdrückung zu schaffen. Aus der Überzeugung, dass sich Mittel und Ziel entsprechen müssen, verfolgt die DFG-VK ihre politischen Ziele ausschließlich mit gewaltfreien Mitteln. Über die dazugehörige Theorie und die Praxis unseres Handelns gibt es hier weitere Informationen – außerdem geht es auch um Interna aus unserem vielfältigen und unabhängigen Friedensverband.

Theorie und Praxis

Wie ziviler Widerstand wirkt

„Krieg ist keine Lösung“ sagen Pazifist*innen, aber nur gegen Krieg sein, ist keine wirksame Alternative zur militärischen Gewalt.

Wer sich mit ziviler Konfliktbearbeitung beschäftigt, dem/der ist die Studie „Why civil resitance works“ der beiden US-Professorinnen Erica Cheonweth und Maria J. Stephan gut bekannt: „Gewaltfreie Aufstände sind doppelt so erfolgreich wie gewaltsame“ ist die Quintessenz. Obwohl schon 2011 veröffentlicht, ist diese Studie bislang nicht ins Deutsche übersetzt worden, womit Pazifist*innen ohne detaillierte Englischkenntnisse bislang auf Kommentare und Zusammenfassungen anderer angewiesen waren. Auf www.semanticscholar.org fasten die beiden Autorinnen die Konzeption der Studie, wesentliche Ergebnisse und vier exemplarische Beispiele zusammen. Dieser Text ist nun ins Deutsche übersetzt worden, damit alle Friedensaktivist*innen detaillierte Kenntnisse über zivilen Widerstand nachlesen können:

 

Chenoweth, Erica/Stephan Maria J.: Wie ziviler Widerstand wirkt – Deutsch-Englisch

Chenoweth, Erica/Stephan Maria J.: Wie ziviler Widerstand wirkt - Deutsch

 

Der Text ist mit Hilfe eines Online-Übersetzungs-Tools bearbeitet worden, wodurch sich mögliche Ungenauigkeiten erklären: Es ist keine professionelle Übersetzung. Verbesserungsvorschläge nimmt die DFG-VK-Gruppe Oberpfalz an: oberpfalz@dfg-vk. Die Übersetzung geschah mit freundlicher Erlaubnis zur Veröffentlichung durch Erica Chenoweth vom 27. März 2020.

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram