Waffen und Rüstung

Mit dem Tod und der Zerstörung und Vernichtung von Lebensgrundlagen wird weltweit Profit gemacht. Dass in der Folge des unverantwortlichen Waffenhandels Kriege entstehen und Menschen zur Flucht gezwungen werden, sollte nicht verwundern. Unsere Forderung lautet daher: „Grenzen öffnen für Menschen. Grenzen schließen für Waffen.“ Hier finden sich Informationen über die Nutznießer und Betreiber des internationalen und deutschen Waffenhandels und über unsere Aktivitäten gegen die todbringenden Geschäfte.

Waffen und Rüstung

„Frieden geht“ in den Startlöchern

Am 21. Mai beginnt in Oberndorf am Neckar vor den Toren des Kleinwaffenherstellers „Heckler & Koch“ DAS Event gegen Rüstungsexporte in diesem Jahr: Der Staffellauf „Frieden geht!“. Über 1.000 Kilometer geht es bis in Regierungszentrum nach Berlin. Weitere Informationen gibt es in den Videos und auf: www.frieden-geht.de

 

Facebook E-Mail E-Mail