Waffen und Rüstung

Mit dem Tod und der Zerstörung und Vernichtung von Lebensgrundlagen wird weltweit Profit gemacht. Dass in der Folge des unverantwortlichen Waffenhandels Kriege entstehen und Menschen zur Flucht gezwungen werden, sollte nicht verwundern. Unsere Forderung lautet daher: „Grenzen öffnen für Menschen. Grenzen schließen für Waffen.“ Hier finden sich Informationen über die Nutznießer und Betreiber des internationalen und deutschen Waffenhandels und über unsere Aktivitäten gegen die todbringenden Geschäfte.

Waffen und Rüstung

Tod für die Welt-Waffen aus Deutschland

Deutschland ist Exportweltmeister. Gern lassen sich Industriemanager öffentlich für ihre Erfolge feiern. Nur in einer Sparte herrscht eigentümliche Verschwiegenheit, nämlich wenn es um den Waffen-Export geht.

Ein Film des rbb über die deutsch Waffenschmiede Hekler & Koch sowie den weltweiten Handel mit Waffen aus der Bundesrepublik und die Folgen in den unterschiedlichen Regionen der Welt. Leider wird der Widerstand und Protest in der Bundesrepublik überwiegend auf kirchlich-christliche Aktrivitäten reduziert und der tatsächlichen Breite nicht gerecht. (
http://www.ardmediathek.de/das-erste/reportage-dokumentation/tod-fuer-die-welt-waffen-aus-deutschland?documentId=14036274
Der Film in der Mediathek der ARD
)

Die Sendung wird auch zu folgenden Zeiten im Fernsehen wiederholt: tagesschau24, 13./14. April 2013, 00:15 Uhr tagesschau24,15. April 2013, 05:30 Uhr RBB, 16. April 2013, 22:45 Uhr tagesschau24, 20. April 2013, 22:00 Uhr (VPS 21.59) -

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram