Waffen und Rüstung

Mit dem Tod und der Zerstörung und Vernichtung von Lebensgrundlagen wird weltweit Profit gemacht. Dass in der Folge des unverantwortlichen Waffenhandels Kriege entstehen und Menschen zur Flucht gezwungen werden, sollte nicht verwundern. Unsere Forderung lautet daher: „Grenzen öffnen für Menschen. Grenzen schließen für Waffen.“ Hier finden sich Informationen über die Nutznießer und Betreiber des internationalen und deutschen Waffenhandels und über unsere Aktivitäten gegen die todbringenden Geschäfte.

Waffen und Rüstung

US-Atomwaffenmodernisierung trägt zur Eskalation in der Ukraine bei

?Die geplante Modernisierung der US-Atomwaffen sollte angesichts der Ukraine-Krise sofort abgesagt werden?, fordert Inge Höger, abrüstungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag.

Höger weiter: ?Die Erneuerung der Atombomben stand von Anfang an im Widerspruch zu Frieden und Abrüstung in Europa. In der jetzigen Situation wäre es fahrlässig, an dem Projekt festzuhalten, denn es trägt zur Eskalation zwischen Russland und der NATO bei?, so die LINKE-Abgeordnete.

Zudem sei es ?völlig inakzeptabel, dass sich Deutschland mit über 22 Millionen Euro an der Finanzierung dieses Atomwaffenprojektes beteiligen will?, kritisiert Höger. ?DIE LINKE bleibt dabei: Die US-Atomwaffen müssen umgehend von deutschen Boden abgezogen werden.?

Quelle: Pressemitteilung Inge Höger

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram