Uranmunition

 

Uranmunition, auch als DU-Munition bezeichnet, wird als besonders wirksame panzer- und bunkerbrechende Waffe eingesetzt. Beim Aufprall der Geschosse auf gepanzerte Oberflächen kommt es zu einer explosionsartigen Zersplitterung der Munition mit hohen Temperaturen, wodurch ein radioaktiver Staub entsteht. Dieser führt zu epidemisch auftretenden Missbildungen bei Neugeborenen und einer hohen Rate an Krebserkrankungen, wie Leukämie.Wir müssen auf die Ächtung und das Verbot dieser völkerrechtswidrigen Munition hinarbeiten, die wahllos und unverhältnismäßig sowohl ZivilistInnen als auch SoldatInnen schädigt und tötet und Lebensräume auf der Erde für unabsehbare Zeiträume unbewohnbar macht.

Weitere Informationen auch bei der Kampagne gegen Uranmunition ICBUW unter www.uranmunition.org

Materialien zu unseren Themen findet Ihr auch in unserem Webshop

Termine & Aktionen zum Thema

Aktuell sind keine Termine vorhanden.